14 März 2006

Bundesregierung gehört in den Strafvollzug!


Renten-LügeCDU/SPD Regierung lügt und vertuscht die Wahrheit!Die Rentenkassen wären übervoll, wenn fast 5 Millionen Staatsdiener (Politiker, Beamte usw.) ebenfalls in die Rentenkassen einzahlen würden. Fast 5 Millionen Staatsdiener haben noch nie einen Cent in die Rentenkasse gezahlt, aber greifen die höchsten Pensionen ab. Unsere Politiker und Beamte kassieren monatlich bis zu 22.000 Euro, zusätzlich noch bis zu 100.000 Euro Nebenverdienst - und zahlen keinen Cent in die Sozialkassen.Wenn jeder Staatsdiener nur 10 % seiner Bruttobezüge in die Rentenkasse zahlen würde, wäre unsere Rentenkasse sogar in der Lage eine Rente mit 58 zu finanzieren. Genauso läuft es im Gesundheitswesen: Ärzte und Schwestern arbeiten rund um die Uhr und werden massiv im Lohn gedrückt, und alle 260 Krankenkassenvorstände und kassenärztliche Vereinigungen zahlen sich monatlich bis zu 21.000,00 Euro Monantsgehalt (je Vorstandsmitglied) aus unseren Beiträgen. Hinzu kommt noch die Altersvorsorge und ein Luxusauto mit Fahrer. Und wir zahlen - auch hier die Zeche. Damit auch diese "Raffgis" in "Saus und Braus" leben können, müssen wir erhebliche Zuzahlungen leisten. Wo sind eigentlich die Rentenbeiträge der letzten 30 Jahre?
Ansorde: Die Anti-Deutsche Politik geht weiter !

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner