22 Januar 2017

Kritik unerwünscht oder wenn Politiker machen, was sie wollen





Antipaganda

Wer noch glaubt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

Deutschland -- Faustrecht-Phase





„Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf“, Gesellschaftszustand des Faustrechts:
Besser geeignet als Thomas Hobbes mit seinem geflügelten Wort „Homo hominis lupus“ ist eigentlich das hier, was ich auf Wikipedia finde:
//
...
Die lateinische Sentenz homo homini lupus stammt aus der Komödie Asinaria -- Eseleien --, des römischen Komödiendichters Titus Maccius Plautus, ca. 254–184 v. Chr..
Im Originaltext von Plautus steht lupus jedoch vorn. Wörtlich sagt dort der Kaufmann zu Leonida: lupus est homo homini, non homo, quom qualis sit non novit.
Übersetzung: Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, wenn man sich nicht kennt.
...
//
----

----
Treppentritt in Berlin, U-Bahn Herrmannstraße
Video zum Mordversuch des mutmaßlchen Zigeuners aus dem Roma-Viertel von Varna:
https://www.youtube.com/watch?v=t92kl...
Paßt auch zum Thema:
https://www.youtube.com/watch?v=o3Aw_...

17 Januar 2017

Weihnachtsmarkt-Theater & LKW-Anschlagsschwindel: "Tatort"-Vorbereitungen?




yoice.net Media


 Hier arbeiten die kriminellen Funktionspuppen aus dem „Wettbewerb der Gauner“, aber auch die Sprechtüten und Claqueure des militärisch-kriminellen Komplexes als Kollaborateure, Verbündete und Erfüllungsgehilfen wie ein Uhrwerk.

Hinsichtlich der Terror-Problematik ist bereits ziemlich offenkundig, das Regierungen bestimmte - oder inszenierte - "Tragödien" für ihre Agenda nach dem ewig gleichen Prinzip "Problem - Reaktion - Lösung" - als Muster nutzen, um in ihrer Funktion als Strohmänner für die Neue Weltordnung, den ohnehin beschlossenen Maßnahme-Katalog des tiefen Staates, aus den gut gehüteten Schubladen zu ziehen.

Die restriktiven Polizeistaat- und Überwachungsphantasien, werden hier regelmäßig mit dem Euphemismus "Sicherheitspaket" sowohl medienwirksam als auch propagandistisch nach außen hin verkauft, jedoch die Fragen, nach dem was sich hier wirklich abspielt werden indes immer lauter.

"Wir müssen von Zeit zu Zeit Terroranschläge verüben, bei denen unbeteiligte Menschen sterben. Dadurch lässt sich der gesamte Staat und die gesamte Bevölkerung lenken. Das primäre Ziel eines solchen Anschlages sind nicht die Toten, sondern die Überlebenden, denn die gilt es zu lenken und zu beeinflussen.“ - Vincenzo Vinciguerra (NATO 1972)

“Ich habe den Verdacht, daß sich alle Terrorismen, egal, ob die deutsche RAF, die italienischen Brigate Rosse, die Franzosen, Iren, Spanier oder Araber, in ihrer Menschenverachtung wenig nehmen. Sie werden übertroffen von bestimmten Formen von Staatsterrorismus.” - so der ehemalige Geschäftsführer des BRD-Besatzungsgebiets Helmut Schmidt in der ZEIT.

Die US-amerikanische Schriftstellerin Susan Sonntag äußerte sich unmittelbar nach den Falsche Flagge Terroranschlägen vom 11. September 2001 ermahnend: „Laßt uns gemeinsam trauern. Aber laßt nicht zu, dass wir uns gemeinsam der Dummheit ergeben.“

Wir haben mit Hilfe einer Übersetzung von Paul Breuer dieses kurze Video synchronisiert, um den Fokus auf das Berliner LKW-Anschlags-Theater zu richten.

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – Videoproduktion

Übersetzung: Paul Breuer

Original: „Berlin Market Truck. Dressing the set before they go live.“
https://www.youtube.com/watch?v=8ppJN...

Ton-Mix & Sprecher: © Stoffteddy (www.moyo-film.de / Radio MOPPI) 2017

Videobearbeitung Jan (yoice.net)

http://www.moyo-film.de/ http://www.yoice.net/

16 Januar 2017

Der Witz des Tages


Stewardess gefeuert, weil sie ein Sandwich gegessen hat Hoffentlich hatte Sie die rote Nase nicht zu tief ins Unternehmen gesteckt. Ansonsten ist das ja wohl Menschenverachtung pur!
Die gnadenlos Airline kann ich leider nur verlinken, ohne Zusage, dass es funkt, da ich solche Nachrichten nicht lesen möchte, grins.
Petjama
http://www.stern.de/wirtschaft/job/easyjet-feuert-stewardess-wegen-eines-bacon-sandwichs-7284356.html

15 Januar 2017

Mysteriöse Pyramiden in Deutschland - Nie gezeigt & verboten




Vada ́s UrAhnenEhre und die ver-rückte Welt


Pyramiden kennt man aus allen Erdteilen, seit kurzem bekanntlich auch aus Europa, da seit einigen Jahren in Bosnien äußerst spannende Ausgrabungen hierzu gemacht werden. Wir hatten bereits darüber berichtet, dass das "kulturelle Establishment" den Ausgräbern vor Ort absichtlich die Arbeiten erschwert und paradoxerweise sogar zu unterbinden versucht. Dieses Phänomen ist ebenfalls weltweit zu beobachten: Bahnbrechendste Entdeckungen, die unsere Menschheitsgeschichte neu zu schreiben vermögen, darf es anscheinend nicht geben. Genauso verhält es sich mit den sogenannten Cairns, steinzeitlichen Megalithanlagen, auf deutschem Boden. In der neuesten Ausgabe der Sendung "Auf der Spur unserer Geschichte" gibt Entdecker K. Walter Haug einen umfassenden Einblick in diesen recht unbekannten Forschungszweig. Weitere Informationen unter: http://www.extremnews.com/berichte/ze..

Dr. Udo Ulfkotte – Tod eines mutigen Journalisten




Kulturstudio


Udo Ulfkotte
* 20. Januar 1960 in Lippstadt; † 13. Januar 2017

Kulturstudio Interview mit Udo Ulfkotte:
https://youtu.be/y7ddC1KSqmk

13 Januar 2017

#FAKE NEWS E03 - Lügen, Zensur & Propaganda




Kulturstudio

#FAKE NEWS E03 - Lügen, Zensur & Propaganda

Eine Gemeinschaftsproduktion von
http://www.kulturstudio.tv & http://www.thefalseflag.com

11 Januar 2017

Anhaltende Besetzung der Bundesrepublik durch Nato-Truppen





News 23

Angeblich wurde die Souveränität der Bundesrepublik Deutschland mit dem "Zwei-plus-Vier" Vertrag wieder vollständig hergestellt. Dieser Vertrag wird als Friedensvertrag betrachtet. Deswegen hält man in Deutschland eine weitere Diskussion für unangebracht. Tatsächlich ist er streng genommen aber kein Friedensvertrag und Deutschland ist nicht souverän!

10 Januar 2017

Fake News: Politiker und Medien sind immer noch die größten Lügner...





Gerhard Wisnewski


"Fake News" sind in aller Munde - vor allem in aller Politikermunde. Dabei lügt niemand so dreist wie sie - und die Mainstreammedien, natürlich. Letztere lassen sich ihre Lügen und ihre Propaganda auch noch zwangsweise von den Bürgern bezahlen - genauso wie die Bürger zwangsweise die Politiker bezahlen müssen. Schluss damit: Helfen Sie mit, diesen Leuten das Lügenhandwerk zu legen. Nicht kaufen und nicht wählen, lautet das Motto!
 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner