27 Februar 2010

Auf Wiedersehen Herr Westerwelle

Wahre Worte !!!

26 Februar 2010

Michael Winkler:Hochverrat

Hochverrat ist nach allgemeiner Ansicht eines der schlimmsten Verbrechen überhaupt. Es übertrifft den einfachen Mord und steht auf einer Stufe mit dem Massenmord. Erst nach dem zweiten Weltkrieg wurde ein noch schlimmeres Verbrechen konstruiert, der Völkermord. Wobei der Völkermord nur dann als Verbrechen gilt, wenn Sieger das den Verlierern vorwerfen, denn Sieger begehen niemals Völkermord. Was die Spanier den Indios angetan haben, die Nordamerikaner den Indianern und was die Israelis den Palästinensern antun, ist deshalb kein Völkermord, zumindest wird es nur selten als solcher bezeichnet. Liest man die Geschichte in den Büchern der “seriösen” deutschen Historiker, gewinnt man den Eindruck, daß Völkermord überhaupt nur von Deutschen begangen werden kann, denn in der blutigen Kolonialgeschichte finden diese Herrschaften nur einen einzigen Völkermord: 1904 die Niederschlagung des Herero-Aufstands. Engländer, Franzosen, Spanier, Portugiesen und sogar Niederländer und Belgier haben Ströme von Blut vergossen, gegen welche die Deutschen bloß Rinnsale zu verantworten haben, aber eben “gar niemals nicht” einen Völkermord.
  • weiter
  • O´bamas Friedensnobelpreisrede

    25 Februar 2010

    Die Medienlüge


    By Christoph

    Viele Bürger der westlichen Welt stellen überhaupt nicht in Frage, ob es überhaupt der Wahrheit entspricht, was jeden Tag in den Nachrichten erscheint. Wenn Sie schon länger ein Teil der Wahrheitsbewegung sind, werden Sie festgestellt haben, dass die Medien ganz und gar nicht da sind, um uns zu informieren und uns mit der Wahrheit zu beglücken, sondern uns mit gezielt falschen Informationen zu manipulieren.

    Ein besseres Wort dafür ist Propaganda.

    Diese Art von Propaganda, die über die Medien in letzter Zeit läuft, ist sehr einfach zu entlarven, wenn Sie wissen, warum die Kontrolle der Medien für die herrschende Elite so wichtig ist.

    Denken Sie an die Schweinegrippe-Propaganda. Ich frage Sie, hatten Sie nicht doch das Gefühl, dass die Medien maßlos übertrieben haben?

    Hatten Sie nicht das Gefühl, dass die Medien der Bevölkerung Angst machen wollten?

    Viele Menschen haben diese Propaganda nicht so angenommen, wie die Elite sich das gewünscht hat. Deshalb war die Impfaktion aus Sicht der Elite ein Flop. Nachdem das Thema Schweinegrippe Ende November 2009 abgehakt war, kam ziemlich schnell – von einem Tag auf den anderen – die neue Propaganda, nämlich die Klimaerwärmungspropaganda.

    Vor dem Klimagipfel in Kopenhagen wurden die Medien also noch einmal richtig darauf gedrillt, den Leuten einzubläuen, was passiert, wenn sich die Erde noch weiter erwärmt (was je nicht der Fall ist).

    Ich habe mir gedacht, wollen die mich verarschen?

    Von ein auf den anderen Tag hört das Mediengetöse um die Schweinegrippe auf und sofort startet die neue Propaganda für den Klimaschutz.

    Ich bin wahrlich nicht der Einzige, dem diese Manipulation in den Medien auffällt. Umso mehr die Medien mit einer solchen Propaganda weiter machen, desto mehr werden sie das Vertrauen ihrer Zuschauer verlieren.

    Ich habe mit vielen Menschen intensiv über ihre Empfindungen der Schweinegrippe-Propaganda gesprochen. Die meisten distanzieren sich von den Massenmedien, aufgrund dieser heftigen Propaganda, die ganz klar der Pharmalobby diente. Wenn ich mir die Babyboomer-Generation anschaue, sehe ich einfach eine Menschenmenge, die ein sehr hohes Vertrauen in diese Massenmedien hat.

    Aber selbst diese Gruppe fängt nun auch an zu zweifeln, ob die Medien nicht langsam durchdrehen. Dann wundern sich die TV-Sender, dass sie weniger Zuschauer haben. Sie vergessen einfach, dass die Leute zurzeit aufwachen. Nicht alle, aber viele, die den ganzen Mist nicht mehr glauben, der da von morgens bis abends herunter gebetet wird. Viele schalten schon gänzlich ihren Fernseher ab (was ich sehr begrüße) und suchen sich lieber gezielt gescheite Sendungen auf Youtube aus.

    Ich brauche diesen Artikel über die Medien und deren Propagandamechanismen eigentlich gar nicht weiterführen. Jeder, der sich ein wenig mit der Wahrheitsbewegung beschäftigt hat weiß, dass diese Medien klipp und klar der Manipulation dienen.

    Wenn Sie eine Weltregierung aufbauen wollen, dann reicht nicht alleine, dass Sie die Kontrolle über die Gelddruckmaschinen haben, sondern Sie brauchen auch die Kontrolle über die Medien. Das ist relativ einfach, da Sie einfach Geld drucken können und damit ein paar TV-Sender mehr aufkaufen können. So geschah es zum Beispiel mit der Pro7-Sat1 Gruppe, die durch die Israelis von heute auf morgen aufgekauft wurden. Woher die enorme Summe für diesen Kauf stammt, ist bis heute nicht bekannt (mein Tipp ist die Gelddruckmaschine).

    Die Massenmedien sind definitiv der Schlüssel für die Kontrolle über das Volk.

    Sie sind der Schlüssel für all die Manipulationen und Gehirnwäschen. Erst wenn diese korrupte Kontrollstruktur zerfällt, können wir uns Hoffnung machen, dass die Zukunft besser sein wird. Was Sie selber machen können, um die Macht der Medien zu schwächen: Hören Sie auf, Fernsehen zu schauen. Schalten Sie Ihr Radio ab und schwenken Sie lieber auf gezielt ausgewählte Sendungen um, die Sie im Internet auf Youtube finden.

    Sie sollten diktieren, was Sie sehen wollen und nicht das, was die Medien Ihnen glaubhaft machen wollen.

    Fazit: Wählen Sie Ihre Informationsquellen sorgsam aus und fragen Sie immer im Hinterkopf, wem nützt das etwas?
  • Quelle
  • 24 Februar 2010

    Das Bild des Tages

    23 Februar 2010

    Willi will die Ampel

    Der Film zur E-Mail-Aktion unter http://www.foodwatch.de/ampel-aktion
     


    foodwatch entlarvt verbraucherfeindliche Praktiken der Lebensmittelindustrie und kämpft für das Recht der Verbraucher auf sicheres und gutes Essen. Gemeinnützig und unabhängig. Damit wir nicht länger abgespeist werden.

    21 Februar 2010

    Farage enthüllt die euronationalistisch-kommunistische Regierung Europas

    20 Februar 2010

    Die Jahrhundertlüge,Von Holger Fröhner

    Die Bundesrepublik Deutschland ist bis heute kein souveräner Staat !





    Die Koalition der Unfähigen Teil I

    „Die Überzeugung, dass er es »draußen im Lande« mit Millionen von Idioten zu tun hat, gehört zur psychischen Grundausstattung des Berufspolitikers.“

    Hans Magnus Enzensberger

    Das Gruselkabinett in Berlin besteht aus 16 Personen. Heute schau ich mir mal die Nummer zwei an. Guido Westerwelle, Vizekanzler, Außenminister und Dummschwätzer. In Fachkreisen wird er dank eines Platzes im Beirat der Hamburg-Mannheimer-Versicherung auch „Herr Kaiser vom Bundestag“ genannt.

    Nach dem gelernten Polizistenverprügler Fischer und dem gelernten Juristen Steinmeier, hat nun Westerwelle, ebenfalls Jurist, das Auswärtige Amt besetzt. Was befähigt ihn dazu? Nichts. Das ist aber auch egal. Das AA beschäftigt ca. 10.000 Menschen. Darunter sind sicherlich einige, die Westerwelle unter die Arme greifen, damit er nicht auf dem diplomatischen Parkett ausrutscht.

    Seit seinem Auftritt im Big-Brother-Haus in 2001 hat er das Image eines Politkaspers. Dieses Image pflegt er nicht nur, sondern legt sich auch ein weiteres zu. Mit seiner Behauptung, „Wer dem Volk anstrengungslosen Wohlstand verspricht, lädt zu spätrömischer Dekadenz ein“, die er mit keiner Quelle belegt, katapultiert er sich in die Liga der Dummschwätzer. Als ob wir nicht genug von dieser Sorte hätten. Betrachtet man seinen
  • Lebenslauf ist nicht erkennbar, ob Westerwelle jemals in seinem Leben richtig gearbeitet hat. Der „Mehr Netto vom Brutto“-Mann ist zwar kein begnadeter Redner, erhält jedoch trotzdem Top-Gagen in der Klasse über 7000 Euro. Hier einige Beispiele:

    Agentur Schenck, Berlin, August 2008
    Aspecta HDI Gerling Lebensversicherung AG, Mainz, Februar 2007
    AXA-Krankenversicherung AG, Köln, Januar 2006
    Close Brothers Seydler AG, Frankfurt/Main, Juni 2008
    Congress Hotel Seepark, Thun/Schweiz, September 2007
    DS Marketing GmbH, Brühl,März 2006
    econ Referenten-Agentur, Straubing, Mai 2006, Juli 2007
    EDEKA Handelsgesellschaft Nordbayern-Sachsen-Thüringen mbH, Rottendorf, Juli 2006
    EUTOP Speaker Agency GmbH, München, Juli 2007
    Fertighaus WEISS GmbH, Oberrot, September 2006
    Flossbach & von Storch Vermögensmanagement AG, Köln, Mai 2007
    Gemini Executive Searc, Homburg, Oktober 2007
    Genossenschaftsverband Frankfurt, Frankfurt, Oktober 2005
    Hannover Leasing GmbH & Co. KG, Pullach, Juni 2006
    Lazard Asset Management Deutschland GmbH, Hamburg, Januar 2007
    LGT Bank AG, Zürich, April 2007
    MACCS GmbH, Berlin, November 2007
    Maritim Hotelgesellschaft mbH, Bad Salzufl en, November 2005
    Rednerdienst & Persönlichkeitsmanagement Matthias Ehard, München, Oktober 2006
    Serviceplan Agenturgruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG, München, Februar 2007
    Solarhybrid AG, Brilon, Team Event Marketing GmbH, Rosbach, Mai 2007
    Vincero Holding GmbH & Co. KG, Aachen, September 2007
    Wolfsberg The Platform for Executive & Business Development, Ermatingen/Schweiz, September 2008

    Laut Umfragen ist die FDP im freien Fall und kommt noch mühsam auf 8 Prozent. Wenn man außenpolitisch keine Akzente setzen kann, dann macht man eben etwas Innenpolitik oder nimmt, unzulässigerweise, eine juristische Bewertung des Afghanistaneinsatzes vor. Westerwelle verlangt eine Debatte. Doch worüber? Das eine spätrömische Dekadenz bei so manchem Bankvorstand anzutreffen ist? Wohl kaum. Das der Steuerzahler Milliarden Euro aufwenden muss, um ein paar Hütchenspieler zu retten? Auch undenkbar. Marktradikale wie Westerwelle haben ein einfach gestricktes Weltbild. Schwarz oder weiß, tüchtig oder faul.

    Außeninnenminister Westerwelle hat sich in eine Falle manövriert, aus der es kein Entkommen gibt. Nun muss er Farbe bekennen und konkrete Vorschläge machen.


  • Quelle
  • Die Ausbeutung der Arbeiter in der "BRD"

    16 Februar 2010

    Fuck the NWO

    15 Februar 2010

    Werden Muslime von Flughafenkontrollen mit Nacktscannern ausgenommen?




  • Werden Muslime von Flughafenkontrollen mit Nacktscannern ausgenommen?
  • Eiszeit


    Ein Beitrag von Hartmut Bachmann.

    Deutschland muss sich in die Liste der Schurkenstaaten einreihen. Die Folgen der Hehlerei mittels des Kaufs von geklauten Daten durch den Staat werden dramatisch sein.
    Über den direkten oder indi-rekten Ankauf von gestohle-nen Datensätzen ist kürzlich viel geschrieben worden. Genug? Ich meine NEIN. Diebstahl und damit verbundener Kauf einer „Sache“ ist Hehlerei.
    § 259 StGB Hehlerei:
    „Wer eine Sache, die ein anderer gestohlen oder sonst durch eine gegen fremdes Vermögen gerichtete rechtswidrige Tat erlangt hat, ankauft oder sonst sich oder einem Dritten ver-schafft, sie absetzt oder absetzen hilft, um sich oder einen Dritten zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.“

  • weiterlesen PDF erforderlich
  • Alex Jones zu weltweiten Internetsperren. Warnung! (Deutsch)



    Die Diktatur wird langsam aber sicher vollzogen !!!!!!!

    14 Februar 2010

    Das Bild des Tages

    13 Februar 2010

    GOLDSTONE FACTS

    The real story behind Israel's invasion of Gaza



  • GOLDSTONE FACTS Video
     

    Thomas Immanuel Steinberg Der dritte Turm

    Zwei Türme krachten am Morgen des 11. September 2001 in Manhattan zusammen: Auf Videoclips im Netz ist das Ende von WTC1 und WTC2 zu sehen.

    Die Flugzeuge hätten mit ihrem brennenden Kerosin jeweils das Stahlgerippe so aufgeweicht, daß erst das Dachgeschoß, dann das nächste, dann die dritte Decke und so weiter, wie Pfannkuchen aufeinander gefallen seien, bis zur Straße runter. Haben die Bush-Leute behauptet, und auch die Untersuchungskommission.

    Da habe ich, so schnell ich konnte, von 0 bis 110 gezählt, denn beide Türme hatten 110 Etagen; und dafür 45 Sekunden gebraucht.

    Gesetzt, jede einzelne Etage hätte soviel Zeit für Lockerung, Loslösung, Absturz und Aufklatschen auf die Etage darunter gebraucht, wie ich mindestens brauche, um die Nummer auszusprechen – dann hätte also jede Turmvernichtung 45 Sekunden gedauert.

    Doch der Zusammensturz von WTC1 und 2 hat nicht jeweils 45, sondern bloß 15 Sekunden gedauert. Die Türme stürzten fast dreimal schneller vollständig in sich zusammen, als ich die Nummern der Etagen überhaupt aufzählen kann.

    Die Pfannkuchenthese von Bush ist Mumpitz. Manche wissen das, andere ahnen es, dritte bestreiten es.

    Für die, extra für die Ungläubigen, stürzte am Nachmittag des 11. September 2001 ein dritter Turm ein, gegen den nichts krachte: das WTC7. Manche wissen das, alle können es nachgucken. WTC7 stürzte noch schneller ein als WTC1 und WTC2, denn dieser Turm hatte nicht 110, sondern bloß 47 Etagen, war somit aber immerhin noch zehnmal so hoch wie ein Hamburger Wohnhaus. Ein
  • CNN-Video 50-Sekunden-Ausschnitt) zeigt uniformierte Personen, die am WTC7 Zivilpersonen auffordern, wegzugehen: das Gebäude werde augenblicklich ebenfalls zusammenstürzen. Das WTC7 stürzte kurz darauf tatsächlich nahezu in Fallgeschwindigkeit vollständig zusammen, ebenso wie WTC 1 und 2.

    Das WTC7 wurde gesprengt – sagte auch der Eigentümer des WTC-Komplexes, Silverstein: Es sei durch den Einsturz von WTC1 und 2 erschüttert und durch Feuer beschädigt worden: „And they made that decision to pull and we watched the building collapse“

  • Video
    24-Sekunden-Ausschnitt).

    Um ein Gebäude zu sprengen, ohne daß es die Umgebung verwüstet, müssen Sprengmeister die Baupläne hervorholen, lesen, verstehen, sie müssen Berechnungen anstellen, Sprengsätze in allen Höhen, Breiten und Längen des Gebäudes anbringen und miteinander verkabeln (1) und Kontrollberechnungen anstellen. Das dauert, und zwar ein paar Wochen.

    Silverstein hat also gelogen: Die Sprengung des WTC7 wurde nicht ad hoc entschieden, sondern war längst geplant und vorbereitet –

    – ebenso wie die Sprengung von WTC1 und 2.

    Eigentlich ganz einfach.

    Jetzt kommt der schwierige Teil. Warum steht, was so klar ist, auf Tausenden Internetseiten, zum Beispiel bei SteinbergRecherche, aber nicht in der Süddeutschen Zeitung oder im Stern?

    Eine Verschwörung? Nein. Das ist ganz normaler Kapitalismus: Es rentiert sich nicht.

  • SteinbergRecherche

  • 12 Februar 2010

    Parl. Staatsekretr Christian Schmidt - Iran - Bundeswehr

    Hört euch die Volkszertreter und Hochverräter genau an.


    Der 11 September und seine Unwahrheiten (Video)

    Dokumentation

    Siedepunkt 9-11 – Die grösste Lüge aller Zeiten

  • Dokumentation: 911 Mysteries – Die 11 September 2001 Wahrheit und Hintergründe
  • 11 Februar 2010

    Umweltverschmutzung in China

    Unglaublich wie das Volk ausgebeutet wird,die Bilder sagen alles !


  • mehr Horror hier
  • man,müssen die da oben Angst haben !

  • Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien« – oder sie gleich verbieten
  • 10 Februar 2010

    EU-/IWF-Revolte: Griechenland, Island und Lettland könnten die Richtung weisen

  • EU-/IWF-Revolte: Griechenland, Island und Lettland könnten die Richtung weisen
  • 09 Februar 2010

    Sonderausgabe der AZZ (Februar 2010)

    (Inhalt: Ansprache des iranischen Staatspräsidenten Mahmud Ahmadinedschad an der 64. UNO-Vollversammlung)
  • AZZ_Sonderausgabe_Februar_2010.pdf
  • False Flag -Unterhosenbomber von Alex Jones

    07 Februar 2010

    Hinter den Kulissen schauen (unser Geldsystem und Deutsches Reich)

    Joschka Fischer weiss nix


    Politiker sind wie Apfelsaft: Naturtrüb und käuflich.

    Irre: Jetzt werden Schwangere zwangsgeimpft

  • Irre: Jetzt werden Schwangere zwangsgeimpft
  • 05 Februar 2010

    Wurden wir belogen ?

    Benjamin Freedman (* 1890 in New York; † April 1984) war ein einflussreicher jüdischer Bürger New Yorks und Besitzer einer Seifenfabrik. Ursprünglich in die jüdische Gemeinde New Yorks eingebunden, überwarf sich Freedman mit der aschkenasischen Mehrheit und warf dieser Missbrauch des Judentums vor. Er unterstellte einem Großteil der New Yorker Juden, keine echten Juden zu sein, sondern von den Khasaren abzustammen und behauptete diese hätten einen "zersetzenden Einfluss" auf die amerikanische Gesellschaft.

    Der Streit eskalierte und Freedman konvertierte zum Christentum. Seine Schriften über das Judentum sind in der Bundesrepublik Deutschland verboten

    USA machen "Terrorismus" selber: "Al-Kaida" als US-Truppe entlarvt!

    Es galt bisher als halber Witz, wenn die "Terror-Organisation" "Al Kaida" den Spitznamen "Al CIAda" verpasst bekam. Aber jetzt hat der US-Autor Webster Tarplay in RT (Russia Today/Russland heute) taufrisch die Katze aus dem Sack gelassen. Man konnte es fast Überhören, denn er sagte es in einem Nebensatz. Das eigentliche Thema war erstens der angeblich vom Jemen, in Wirklichkeit von US-Geheimdiensten aus gesteuerte "Anschlag von Detroit" (das vorgetäuschte Scheitern einer vorgetäuscht geplanten Sprengung eines Flugzeugs Amsterdam - Detroit). Zweitens der Hintergrund, warum im Jemen ein Bürgerkrieg stattfinde, und zwar zwischen iranisch-schiitisch und saudi-arabisch-sunnitisch gestützten Gegnern. In diesem Bürgerkrieg nämlich, erklärte Tarplay, wollten die USA unbedingt eine dritte, eigene Armee einsetzen. Aber so, daß es niemand merkt, was sehr wichtig sei, weil hier nun endlich die geplante Bombardierung von Iran, Saudi-Arabien und Pakistan eingefädelt werden solle. Deshalb seien jetzt so hochrangige US-Politiker dort wie McCain - um auch dort im Eilverfahren die "Al Kaida" aufzubauen! Seine Begründung: Die Terror-Organisation El Kaida sei und funktioniere seit jeher überall als die "arabisch-islamische Legion der USA":

    "Detroit jet terrorist attack was staged" - RT 091229


  • Quelle
  • 04 Februar 2010

    Genmanipulierter Monsanto-Mais führt beim Essen zu schweren Organschäden

    Kurzer Clip von Democracy-Now zu den Nahrungstests an Ratten

    Zündet den Gefallenen Deutschen im 2.WK eine Kerze an




  • zur Kerze
  • Der Krieg gegen den Terror ist eine Schande

    03 Februar 2010

    SOS Abendland - Die schleichende Islamisierung Europas

    Das Thema Islam spaltet die westlichen Gesellschaften. Während die einen den Islam nur als ganz normale Religion und kulturelle Bereicherung ansehen, warnen andere vor der dahinterstehenden politischen Ideologie und dem mit ihrem Vormarsch einhergehenden Verfall westlicher Werte. Viele, die über das Thema diskutieren, kennen allerdings die Fakten nicht.

    Wussten Sie, dass:

    * es in den Niederlanden seit Dezember 2009 separate Buslinien nur für muslimische Frauen gibt?
    * in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen von 2010 an Arabisch als offizielle Zweitsprache in den staatlichen Schulen unterrichtet wird?
    * es mitten in Europa Imame gibt, die junge Muslime dazu aufrufen, unverschleierte Frauen zu vergewaltigen und den Sozialstaat zu betrügen?
    * junge Muslime in »ihren« Wohnvierteln in europäischen Städten immer öfter christliche Priester und Juden angreifen oder gar mit Gewalt vertreiben?
    * Anhänger des Islam in Berlin Metzger dazu auffordern, kein Schweinefleisch mehr zu verkaufen,
    weil das ihre Religion »beleidige«?
    * Muslime bei immer mehr Banken keine Überziehungszinsen zahlen müssen, weil im Koran Zinsen verboten sind und deshalb die »Ungläubigen« die Zinsen für die Muslime mitzahlen müssen?
    * Muslimen die Scheidung per SMS gestattet ist – durch das dreimalige Versenden der Nachricht »Ich verstoße Dich«?
    * Muslime in vielen europäischen Staaten aus Steuergeldern finanzierte Sonderzuwendungen
    bekommen, wenn sie in der (gesetzlich in Europa verbotenen) Vielehe leben?
    * nur in Deutschland aus Gründen der politischen Korrektheit nicht über die vielen Geisteskrankheiten gesprochen wird, die mit Inzest und Verwandtenheiraten unter Mitbürgern aus dem islamischen Kulturkreis einhergehen?
    * die europäische Hauptstadt Brüssel voraussichtlich Ende des nächsten Jahrzehnts eine islamische Stadt sein wird?
    * der Verfassungsschutz vor jungen Türken als der größten zukünftigen Gefahr für die innere Sicherheit in Deutschland warnt?
    * fast alle islamischen Moscheen in Deutschland nach Christenhassern, Völkermördern und Menschenschlächtern benannt sind?
    * drei Viertel der in Österreich lebenden Türken die Demokratie ablehnen und nach Angaben der Wiener Regierung das Rechtssystem durch die Scharia ersetzt sehen möchten?
    * drei Viertel der Deutschen Angst vor dem Islam haben?

    In dieser Vortragsdokumentation erfahren Sie viele weitere Fakten. Es sind Fakten, die auf den ersten Blick unglaublich klingen, aber durch renommierte Originalquellen für Sie dokumentiert wurden – für jeden nachprüfbar. Wenn Sie die von den meisten Medien geschönte Wahrheit über die angebliche »kulturelle Bereicherung« aus einer anderen Perspektive betrachten und den Verfall unserer abendländischen Werte aufhalten wollen, dann sollten Sie diese politisch unkorrekte DVD gesehen haben.


  • Die schleichende Islamisierung Europas Video


  • Quelle

  • Rettet die Glühbirne

    Energiesparlampe,was ist mit den hochgiftigen Quecksilberanteilen?

    Das Bild des Tages


  • weitere gute Bilder hier klicken

    Danke an Doc GermaniCus
  • Killezz More - TV Totale Verblödung

    02 Februar 2010

    Haitis Erdbeben, HAARP und das Rote Kreuz

  • Haitis Erdbeben, HAARP und das Rote Kreuz
  • Das Bild des Tages

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner