19 April 2012

Schenken wir Liebe und sei es durch Korane

Oh man, wieder so ein Artikel, bei dem die Kommentarfunktion bereits nach sechs Kommentaren ausgesetzt wurde. Ich bin da der Meinung, der Kasigenise: man sollte vielleicht erst mal lesen, was man da verurteilen möchte! Bin schon ein paar Jährchen aus der Schule, aber bei uns ist damals auch ein wenig über den Koran gelehrt worden, und daher verurteile ich zwar die Frauenfeindlichkeit, aber bestimmt nicht den Glauben, bzw. den Koran!  Und dann sollte man mal bedenken, dass alle Religionswerke, angefangen mit dem Ägyptischen Totenbuch, eigentlich dasselbe sagen: es gibt einen Gott, der sind wir selber, weil nur wir selber können die Liebe leben! Das heißt nicht: liebe deinen Nächsten, wie dich selbst, das heißt eher: liebe deinen Feind, denn wenn du ihm die Energie entziehst, wird er immer schwächer. Vielleicht sollten wir beginnen, die obere Pyramide zu lieben, denn dann verliert sie ihre Kraft. Genau davor haben die Angst: vor der Liebe! Liebet eure vermeintlichen Feinde, und sie werden an dieser Liebe verzweifeln.
Petjama
  • Koran
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner