14 April 2012

Familienfoto für den Krieg

Oh man, nur am Krieg können sich die Banken doch wieder gesunden, warum dann nicht an Streubomben. Streubomben, Uranhaltige Munition und natürlich Atomwaffenfähige U-Boote sind doch das liebste Handelsgut der BRD-Verwaltung! Und die Deutsche Bank ist eh nur eine Untereinheit der Federal Reserve, hat also den Zionisten zu gehorchen. Sperrvertrag, Waffenembargos und natürlich die Menschenrechtskonvention sind doch nur Makulatur, an die sich nur solche Staaten, wie z.B. der Iran zu halten haben, aber bestimmt kein USAmbaraveilchen oder ein Eurosklave! Wenn dann ein deutscher Frachter voller Waffen gestoppt wird, die auf dem Weg nach Syrien sind, ist das natürlich bedauerlich,  aber eigentlich nur eine Randnotiz, denn die Frage ist ja: für wen das bedauerlich ist? Für die Glaubwürdigkeit der Deutschen allemal, obwohl diese Glaubwürdigkeit eh schon im Keller ist, seit der Rede von uns Angela in Israel! Aber, da wir Deutschen eh keinen Anspruch auf Demokratie haben (sagt der Hosenanzug), können wir auch undemokratisch Waffen in jedes Krisengebiet liefern, und sind aber immer unschuldig. Den 2. Weltkrieg wirft man den Deutschen ewig vor, aber durch die momentane Politik sterben noch mehr Menschen, das sollten man allen Agressoren vorwerfen! Auch den deutschen Unterstützern! Diese Familie sollte man echt zur Entlausung freigeben!
Petjama 

  • Bombenmaffia
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner