13 Oktober 2012

Mutter im Herzen

Oh, man: Kann eine Mutter das wirklich? Also es liest sich doch so: eine Mutter hat ihre zweijährige Tochter mit Sekundenkleber an die Wand geklebt, um sie danach bewußtlos zu prügeln, nur weil das Mädchen noch nicht alleine aufs Töpfchen geht.  Nun hat diese Mutter aber bereits drei ältere Kinder, müßte also wissen, dass nicht jedes zweijährige Kind bereits "stubenrein" ist. Klar ist diese Story wirklich schlimm, aber, sie ist schon so schlimm, dass man sie kaum glauben mag. Ich möchte so etwas jedenfalls nicht glauben! Auch wenn die Mutter geständig war, und daher 99 Jahre (grins, wer überlebt das) ins Gefängnis muß.  Aber es passt halt zum momentanen Trend, Kinderopfer an allen Fronten, auch an der Front: Zerstörung der Familien. Wenn es Mama und Papa demnächst nicht mehr gibt, siehe
  • EU TOTAL VERRÜCKT   ist wieder einmal eine gewachsene Struktur, die Zusammenhalt bedeutet, zerstört worden, absichtlich, denn Zusammenhalt, sei es in der Familie, oder in der Bevölkerung, kann natürlich bedeuten, dass man sich zusammen gegen die Mächtigen und ihre dunklen Pläne wehrt. Auch die dunklen Mächte arbeiten zusammen, aber wir sind die Mehrheit und sollten uns endlich zusammen gegen diese Entzweiung der Menschen und der Völker wehren.
    Mutter Erde könnte ihre Kinder bestimmt nicht so behandeln, aber sie wartet natürlich darauf, dass wir Kinder endlich wach werden, und ihren Schmerz erkennen, sie an, nein in unser Herz nehmen!
    Petjama

  • Muttergefühle???
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner