16 Oktober 2012

Gerechte Nächstenliebe???

Oh, man, der arme junge Mann, und genauso schlimm, die arme Familie.  Ich kann die Frage des Vaters durchaus verstehen, aber die Antwort ist doch einfach: unsere Multikulterelle Gesellschaft braucht nur noch eine kleine Frage, um agessiv zu werden. Leider muß man die Agression den Multikulturellen Mitbürgern zu einem großen Teil zuschieben.  Wenn ein Mitbürger nicht Deutsch aussieht, ist er eh Opfer, oder Täter, vom System so vorprogrammiert, obwohl auch ein Deutscher natürlich als Opfer, oder Täter, einzustufen ist. Das System braucht Opfer, da ist jede Nation recht, und da wird natürlich jede Nationalität als der Böse etabliert.  Nur, wenn man die Menschen gegeneinander aufhezt, haben die Machtgierigen noch eine Chance. Ansonsten wachen nämlich inzwischen zuviele Bürger auf, da helfen nur noch angebliche Massaker und solche Storys, um die Bürger weiter in Angst zu halten, und ihre Energien den Mächtigen zur Verfügung zu stellen. Denn jede Angst ist Energie für die dunklen Mächte!!! Ich habe bestimmt auch meine Ängste, aber ich versuche zu lernen, wie berühmte Vorredner: Esowatch, bzw der Nachfolger ist dort sehr hilfreich (sonst müßte ich soviele Namen aufzählen, dass ich morgen noch hier säße), denn fast jeder, der dort aufgeführt wird, sagt unangenehme Wahrheiten, die dem System nicht konform sind, grins. Die Berühmtheit nach Esowatch zu gelangen werde ich niee erlangen, aber ich bewundere fast jeden, der dort aufgeführt ist, denn das sind Leute, die den Mut haben Aufklärung zu betreiben. Aber Aufklärung ist nun mal nicht erwünscht, und schon mal gar nicht Hilfsbereitschaft, oder Nächstenliebe.
Petjama

  • Nächstenliebe
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner