15 Oktober 2012

Kleinsthirn für alle!!!

Oh, man, wie pervers sind wir eigentlich? Das einzig positive an diesem Artikel ist, dass die Tiere hoffentlich nicht leiden. Kühe ohne Kopf, "Kopflos in der Melkanlage: So wie in diesem niederländischen Betrieb werden sogenannte Hochleistungskühe in den Großbetrieben gehalten und gemolken – eingepfercht und vollautomatisch." Aber damit nicht genug "AML-Schweinen, unfähig zu leiden, könnte regelmäßig Fleisch aus dem Leib geschnitten werden, das, bei guter Versorgung mit Nährstoffen, wieder nachwüchse." Und selbst beim Frühstücksei vergeht einem der Appetit: "AML-Legehennen, zum Beispiel, hätten, weil sie die nicht mehr bräuchten, weder richtige Beine noch Flügel noch Federn, sie seien blind und taub und regungslos, legten nur Ei nach Ei, jenseits jeder Empfindung." Ach ja, die Erklärung für AML fehlt noch "AML bedeutet Animal Microencephalic Lumps, Tierklumpen mit Kleinsthirn." Das ist einfach nur noch abartig, wie wir mit unseren Mitwesen, den Tieren umgehen!! Aber wahrscheinlich entwickelt die Genforschung demnächst auch Menschenklumpen mit Kleinsthirn. Die sind dann eben nur Apfel oder Birne, grins. Obwohl: viel kleiner als jetzt kann unser Denken und fühlen für andere Mitwesen kaum noch werden!!!
Petjama
  • Kleinsthirne?
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner