07 Juni 2009

Schweinegrippe-Lüge


AN FAST ALLE MEDIEN

PFUI TUEFEL!!! Ihr mittelmäßigen Kopfnickjournalisten solltet euch was SCHÄMEN, diesen Schweinegrippeschwindel mitzumachen und die Schweinegrippe–Lüge zu verbreiten. Damit erreicht ihr nur eines, nämlich, dass der Bush-Kriegstreiber Rumsfeld NOCH MEHR von diesem total unwirksamen Dreckszeug TAMIFLU an die dummen, uninformierten, in Panik geratenden Massen verkauft. PFUI TEUFEL! Habt ihr denn gar keinen Anstand? Hat man euch angepassten Durchschnittsschreibern DAS auf der Journalistenschule gelehrt? Hat man euch gelehrt wie man die Unwahrheit verbreitet, nicht aneckt und immer schön das krakelt und verbreitet, was die Menschen verunsichert, Panik erzeugt und damit hohe Auflagen und Verkaufszahlen bringt? SCHÄMEN solltet ihr euch!!! Und da wundert ihr euch, warum mehr und mehr Menschen glauben, dass ihr bzw. Eure verlogenen, korrupten Bosse von den ILLUMINATEN gesteuert sind???!! Im Augenblick grassiert NUR EINE pandemische Grippe in der Welt - und das ist DIE VERBLÖDUNGSGRIPPE, das VERBLÖDUNGSVIRUS, von euch erschaffen und dann in die Welt gesetzt, wo es sich nun verbreitet und alle Menschen VERBLÖDET und in Panik versetzt. Auftrag erfüllt? NWO ist dem Ziel wieder ein Stück näher?
Warum ich mich so aufrege? WEIL ES GAR KEINE SCHWEINEGRIPPE GIBT!
Die „paar Toten“ in Mexiko starben an einer ganz normalen Grippe. NA UND? Bei uns in Deutschland sterben jedes Jahr ZEHNTAUSEND MENSCHEN an der Grippe!! Hat da das Schwindelmittel TAMIFLU geholfen? HAHAHA! Nehmen die Menschen in Mexiko TAMIFLU? NÖÖÖ!!!
Warum ich mich so aufrege? Weil sich in Mexiko mehr und mehr ZWEIFEL an der Informationspolitik der Regierung mehren!! (warum die so ist, lernen wir gleich…)
SIEBEN Menschen sind laut WHO an einer „Schweinegrippe“ gestorben. Der WHO Direktor Fukuda erklärt: „Es gibt weltweit sieben Todesfälle. Alle in Mexiko.“
SIEBEN? Wir sind FAST SIEBEN MILLIARDEN MENSCHEN AUF DER ERDE!! Und davon sind gerade mal sieben Menschen gestorben und alles gerät in Panik? MILLIONEN MENSCHEN sterben jährlich an der Grippe!!! Was tut ihr denn dagegen, WHO? Eure Verblödungsdroge TAMIFLU anbieten? SCHÄMEN solltet ihr euch was! Nun sehen wir uns doch mal diese Todesfälle in Mexiko an!!! SIEBEN MENSCHEN. Aber JEDEN TAG verhungern FÜNFZIGTAUSEND KINDER! Warum schreibt ihr mal nicht DARÜBER, ihr verdammten Kopfnickjournalisten??
Warum ich mich so aufrege? Also dann: Die Toten in Mexiko sind wahrscheinlich gar nicht an einer Grippe gestorben!!! Ja, wenn ICH 288 Kilo wiegen würde, dann würde eine Grippe mich wohl auch killen. ZWEIHUNDERDACHTUNDACHZIG KILO!!!Soviel wog nämlich einer der mexikanischen Toten. Ist wohl in einen Tortilla- Nacho- Ofen gefallen! MAMMA MIA. Und die anderen? Sind an Lungenentzündung etc. gestorben!!! SCHÄMEN sollten sich Rumsfeld und Co und alle jene Journalisten, die diesen Quatsch verbreiten bzw. das von mir Erwähnte NICHT verbreiten!!
Weiter: Jeder, der hier angeblich die Schweinegrippe hat, wird schnell wieder gesund!!! ACH WIRKLICH?
Aber die dumme Masse in Mexiko und anderswo in der Welt MASKIERT SICH gegen die Schweinegrippe. Die laufen alle rum wie Michael Jackson Clone.

SO, UND NUN SAGE ICH EUCH DEN WAHREN GRUND FÜR DIE SOGENANTE MEXIKO SCHWEINEGRIPPE!

Dieses Virus-Gerücht hat man ins Leben gerufen, um den Bürgerkrieg in Mexiko zu verhindern. Das haben die da oben sich prima ausgedacht.
Seit Wochen hauptsächlich VOR der „Schweinegrippe“ brennen in der Kolonialstadt Oaxaca im Süden Mexikos Barrikaden, Autos und Reifen, fliegen Gummiknüppel und Molotow-Cocktails. Ausländische Regierungen erlassen Reisewarnungen, und verschreckt bleiben die Urlauber weg. Ein Szenario irgendwo zwischen Kreuzberger Mai-Krawallen und Bürgerkrieg.

Das alles begann vor einem halben Jahr mit einem Lehrerstreik für höhere Einkommen und hat sich mittlerweile zu einem breiten sozialen Protest entwickelt. Was haben wir denn da? Einen machtbesessenen und skrupellosen Gouverneur, wütende Lehrer, einen hilf- und ideenlosen Präsidenten, radikalisierte Bürger, zofffreudige Studenten und paramilitärische Kommandos, die Jagd auf Demonstranten machen. All das macht aus dem Konflikt in der Hauptstadt eines der ärmsten Bundesstaaten Mexikos ein äußerst explosives Gemisch - und es ist zugleich eine Blaupause der Probleme in der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas.

Mehr als ein Dutzend Tote, zerstörte und beschädigte Gebäude in der Altstadt Oaxacas, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Alles begann am 22. Mai: 70.000 Lehrer des Bundesstaates Oaxaca traten in den Streik, um die Erhöhung ihrer niedrigen Gehälter durchzusetzen.
Wisst ihr was?? In Mexiko leben Millionen von Menschen mit EINEM EURO PRO TAG!!!! Und die Politik steht dem Ganzen gleichgültig oder hilflos gegenüber. Da haben sich die verdammten Politiker gesagt:
DANN SCHRECKEN UND KONTROLLIEREN WIR DIE MASSEN HALT MIT EINEM ANGEBLICHEN SCHWEINEGRIPPE VIRUS!!!

Und ihr Ärzte, Krankenschwestern und Apotheker, SCHÄMT EUCH AUCH! Soviel Grips solltet ihr doch eigentlich im Kopf haben, nicht auf solch eine W.H.O. gesteuerte angebliche „Schweinegrippe“ Kampagne hereinzufallen!
Und was sagt dazu die peinlichste Frau Deutschlands, Angela Merkel, der sprechende Hosenanzug, ihres Zeichens Kanzlerin und Möchtegernpolitikerin? Die blufft mit der Wahrheit! Sie sagt: "Keine unnötige Panik wegen der Schweinegrippe!“
MENSCH ANGIE! DANN SAG DOCH, DASS DAS GANZE EIN SCHWINDEL IST. Dann hat Dein Leben wenigstens EINMAL EINEN SINN GEHABT!!!
DAS ist die Wahrheit! LEUTE, wie lange wollt ihr euch eigentlich NOCH verblöden lassen????
WACHT AUF!!

HAAAAAAAALLLLOOOOOOOOOOOO!

Tschüs
Euer Christian
  • Quelle
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner