02 Oktober 2011

Erderwärmung in der Eiszeit

Oh, man, man braucht nur die Schlagzeilen von AOL zu lesen, um sich aufzuregen, oder sich zu wundern. Was stimmt denn nun: haben wir eine Erderwärmung, die ja nicht nur die Berge abbröckeln läßt, sondern auch noch Hautkrebs auslöst? Oder haben wir extreme Kälte über dem Nordpol zumindest, die ein riesiges Ozonloch verursacht? Da haben die lieben. uns zu verdummenden versuchenden Medien (oder ihre Befehlshaber) leider die Koordination nicht so ganz hinbekommen, grins. Auch wenn man dem Allgemeinwissen kaum noch glauben darf, aber eines steht fest: Erderwärmungen und Eiszeiten hat es immer gegeben, damals auch ohne FCKW, CO2 ...! Die Alpen bröckeln, das Ozonloch wächst und wir lassen uns weiter verars....! Na, mal schauen, welche Steuern daraus resultieren, immerhin müssen wir den Teuro retten, und auch die BRD GmbH ist ja eigentlich pleite, also muß man ja Gründe für neue Steuern finden. Steuern rauf, Renten runter und die lästigen Arbeitslosen bekommen eh viel zu viel, also, da können wir doch echt einsparen! Vielleicht sollten wir die Arbeitslosen in die Eiszeit verfrachten und die Rentner in das Ozonloch, dann klappt es wieder hier in der BRD GmbH mit den Nachbarn,grins.
Petjama
siehe
  • Kälte hat riesiges Ozonloch über Nordpol produziert

  • Forscher besorgt über das Abbröckeln der Alpen
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner