17 Januar 2007

Völlig abgeschnitten von der Wahrheit


In Deutschland breiten die Medien einen Teppich aus Lügen aus, wahre Meldungen werden zur Rarität. Womit uns äußerst willkommene Entwicklungen heraufbeschworen werden. Ahmadineschad und Chavez haben die Allianz des Iran und Venezuelas bekräftigt. Nebenbei steht in BRD- Medien zu lesen, die beiden Präsidenten hätten sich für eine Senkung der OPEC- Förderquoten ausgesprochen. Ist leider gelogen und entspringt einem erdichteten Wunschgedanken.Ein Streit zwischen Rußland und Weißrußland soll den Stop russischer Öllieferungen nach Deutschland bedingt haben, so wurde es von den westlichen Medien berichtet. Schon wieder beim Lügen erwischt, die Meldung war eine Ente. Allerdings massiv ausgebreitet.Wozu das alles?Anhand dieser zwei Lügengebilde läßt sich der entscheidende Beweggrund herleiten. Der Ölpreis fällt momentan munter weiter, von fast 80 Dollar je Barrel in der Spitze auf aktuell gut 50 Dollar. Nachdem die Preise künstlich hochgezogen wurden, kommt der Absturz denkbar ungünstig. Weil das einen spürbaren und schmerzhaften Einnahmeausfall bedingt, genau zu dem Zeitpunkt wo jeder Dollar gebraucht wird, um nämlich eigene Staatsanleihen aufzukaufen und den Bankrott zu verhindern.Frau Merkel fordert aktuell Alternativen zur Atomkraft, was schnell verständlich wird. Bei den Verlusten die das System der Spitzbuben momentan einstecken muß, wäre ein Stop des Atomausstiegs wenigstens ein warmer Regen in der Wüste.Auf der Internetseite wemepes.info stand kurz die Mitteilung von der "IM" der Stasi namens Isolde, die sich als Angela Merkel entpuppt. Herr Peters wußte auf Anfrage noch mehr zu berichten, wie z.B. den leiblichen Vater von Angela Dorothea Merkel zu bestätigen, Herrn Helmut Kohl alias Henoch Kohn. Inzwischen kam es zu einer Hausdurchsuchung bei Herrn Peters. Das ist doch wirklich nicht nötig, schließlich geht es uns allen nur um die Wahrheit, oder?Natürlich könnte man mühsam alle Zeugen hierzu einberufen, damit die beweisbare Wahrheit auf den Tisch kommt. Oder viel einfacher, ein Vorschlag zur gütlichen Einigung. Angela Merkel geht aus freien Stücken zur DNA-Probe, so wie es bei Jan Ullrich erzwungen wurde. Aber diesmal wird das Ergebnis bitte gleich rausgerückt und nicht unter den Tisch gekehrt!Fünf im Irak festgenommene Iraner sind laut amerikanischer Regierung Agenten für die Revolutionsgarden. Somit soll die irakische Regierung destabilisiert werden, das ist die Begründung von Bush und Konsorten. Seit wann ist ein künstlicher Aufsatz aus fremdem Material besonders stabil? Immerhin ist die irakische Regierung von US- Seite installiert und nicht vom Volk gewählt worden, was kritische Fragen zur vorgeblichen Stabilität und insbesondere zur Rechtmäßigkeit aufwerfen könnte.Der Iran hat übrigens die sofortige Freilassung seiner fünf Diplomaten gefordert, die nach internationalem Recht niemals hätten gefangengenommen werden dürfen. Aber allgemein gültiges Recht war noch nie das Ding von Bush und Co., wie sämtliche Übertretungen eindrucksvoll belegen.Ein Glück versorgen uns die Medien des Imperiums mit sehr werthaltigen Auskünften. Georgie soll darüberhinaus gesagt haben, Zitat, "die Iraker schulden den USA ein hohes Maß an Dankbarkeit".Zigtausend Tote, unzählige Verletzte durch den Krieg, dessen Legitimation sich später in Luft auflöste. Das Volkseigentum in Gestalt des Öls geraubt, Unruhen und weitere Opfer, Leid wohin man sieht."Georgie, in meinem Keller steht eine Waschmaschine, die einen höheren IQ hat, als diese Aussage bei dir vermuten läßt. Ehrliche Frage, bist du wirklich so blöd oder tust du nur so?"Als die Geldknappheit der Räuberbande akut wurde, kam die Vogelgrippe in Mode. Bisweilen konnte man richtig ins Fieber geraten, bei dem Schwung mit dem sich die Medien ins Zeug gelegt haben. Horst Seehofer scheint komplett abgetaucht zu sein, naja, und die Flugente Donald (Duck) Rumsfeld war sehr emsig beim Abschöpfen der Erträge über seine Firma Gilead Sciences, Hersteller von Tamiflu. 7 Mrd. Dollar wurden aufs Mal den Amerikanern aus dem Steuersäckel geluchst. Das alles war dann nur über vogelwilde, ehrenamtliche Betreiber von Internetseiten zu erfahren. Echte Schlingel eben, die der Wahrheit zum Durchbruch helfen. Böse Geschichte.Es scheint beinahe so, als ob die dunklen Leutchens genau im Moment des aktiven Vogelfluges ihre Reptiloiden- Schädel geöffnet hätten, um frische Luft reinzulassen. Leider handelte es sich um eine Staffel Vogelgrippe- geschädigter Tiere. Doch fatalerweise kam es noch bedeutend schlimmer, denn just bei der notwendigen Frischluftzufuhr in die nach oben geöffneten Köpfe, wurde vom Staffelboß, dem Vernehmen nach einem ostfriesischen Superschwan, das Kommando zum kollektiven Entleeren der Latrinen gegeben. So geschah das Unfaßbare, die Reptiloiden bekamen den Vogelgrippeschiß buchstäblich ins Hirn implantiert.Daher wird es uns halbwegs wissenden Menschen stets ein Rätsel bleiben, wie jemand die Dunkelbirnchen, oder auch Reptiloiden genannt, allen Ernstes als Illuminaten, wörtlich übersetzt Erleuchtete, einstufen kann. Schließlich haben wir gedacht, daß Vogelscheiße im Hirn eher blöd macht. So kann man sich täuschen.Gleichgültig wie die Meldungen der Medien in naher Zukunft geartet sind, der Kopf der Sippe Rothschild und das System für den Affen- und Sklavenplaneten steht am Abgrund. An dieser Stelle möchten wir von Herzen zügige Fortschritte wünschen, denn ein kleiner Schritt weiter bedeutet einen Riesenschritt für die Menscheit und alle Lebewesen.
Quelle:www.julius-barkas.de

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner