22 Januar 2007

Anti-Bush T-Shirt


Mann darf nicht fliegenDie australische Fluggesellschaft Qantas weigert sich, einen Mann mit einem T-Shirt an Bord zu nehmen, auf dem US-Präsident George W. Bush als Terrorist dargestellt ist. Der Australier, der nach Presseberichten von Montag in London wohnt, sitzt in Melbourne fest, weil er darauf besteht, mit diesem T-Shirt zu fliegen. "Ich habe ein Recht darauf, meine Meinung zu äußern, und das kann mir keiner verbieten", sagte der 55-jährige Alan Jasson. Die Fluggesellschaft bleibt bei ihrem Nein. "Schriftliche oder mündliche Meinungsäußerungen, die beleidigend sein könnten oder die Sicherheit gefährden" seien an Bord nicht erlaubt, teilte sie mit.
Quelle:http://www.n-tv.de/756314.html

Ansorde:Das zum Thema, "Meinungsfreiheit".

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner