02 März 2014

Alarmstufe Rot




Oh man, wem wollen die lieben Alarmpraktiker denn da die Schuld in die ach so großen Schuhe schieben. Der Konflikt in der Ukraine ist doch eindeutig gelenkt und gesponsert von den westlichen "Herrschern", die sich gerne auch noch Russland einverleiben möchten. Die Ukraine ist doch daher lukrativ, da verlaufen Versorgungswege, und sie ist schön nah an Russland. Die Einkreisungstaktik ist nur zu auffällig, und dass Putin damit nicht zufrieden sein kann, ist ja wohl klar. Die Stimmung gegen Russland wird weiter aufgehetzt, und gipfelt in dem Vergleich , dass Putin ein neuer Hitler sei, wie ja dieser Artikel vermittelt, zumindest das Bild soll es ja wohl darstellen. Da kann ich nur mit großer Sorge fragen: steuern wir wirklich auf den nächsten Weltkrieg zu??? Das wäre dann echt Alarmstufe dunkelrot, denn was hier betrieben wird ist absolute Kriegshetze, beziehungsweise Provokation. Und auch ein friedlicher Staat wird natürlich irgendwann diese Provokation nicht mehr hinnehmen. Aber unsere Geschäftsführerin möchte ja die Souveränität der Ukraine als wichtiges Gut verteidigen. Als Staat, der selber nicht souverän ist, muß man dann ja wohl einen Staat beleidigen, der sich nur souverän verteidigt. Also da fühle ich mich nicht von unserer Geschäftsführerin vertreten. Bestimmt nicht! Daher rufe ich lieber Alarmstufe rot aus, was unsere Marionetten da veranstalten. Und von wem das zumindest zum Teil gesteuert wird, zeigt das Bild des Tages, grins.
Petjama


  • Alarmstufe Rot
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner