13 Februar 2013

Sprechstunde doof: Süßer die Kassen nie klingen



borderline1955
Der Große Senat für Strafsachen des Bundesgerichtshofs hat am 22. Juni 2012 entschieden. Kassenärzte, die von einem Pharma-Unternehmen Vorteile als Gegenleistung für die Verordnung von Arzneimitteln dieses Unternehmens entgegennehmen, machen sich nicht wegen Bestechlichkeit nach § 332 StGB strafbar.

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner