25 Februar 2013

Wer oder was ist hier faul???

Oh man, die Franzosen arbeiten also nur drei Stunden am Tag, und sind somit angeblich faul. Da frage ich mich nur, wer die Statistik gefälscht hat. Auch in Frankreich ist die Arbeitslosigkeit recht hoch, und natürlich kann ich da eine Statistik erstellen, die zu diesem Ergebnis kommt, wenn ich die Arbeitenden mit ihren Arbeitsstunden ins Verhältnis setze zur Gesamtbevölkerung. Obwohl das wahrscheinlich immer noch nicht passt, dann muss ich wohl noch die Urlaubs-, Feier- , Brücken- und Krankheitstage, sowie die Teilzeit- und Niediglohnjobs mitberücksichtigen. Aber selbst dann wird hier wohl jeder Arbeiter auf schlimmste beleidigt, denn diese Statistik stimmt wahrscheinlich nur, wenn man ausserdem noch die Kinder und Renter, Frührentner und Behinderte aus der Bevölkerungsberechnung entfernt.  Zudem entsteht natürlich die Frage, wie eine Statistik, die all diese kleinen Punkte berücksichtigt, in anderen Ländern aussehen würde. Aber in den "führenden Wirtschaftsmächten", wie z.B. den USA, oder der BRD GmbH, werden solche Statistiken besser erst gar nicht erstellt, denn die Gefahr, dass selbst eine gefälschte Statistik dann vielleicht genauso schlecht, oder sogar noch schlechter ausfällt, ist natürlich vieel zu groß. Im Prinzip werden da die Franzosen von diesem US-Manager stellvertretend beleidigt, für jeden anderen Staat, inklusive seinem eigenen, denn auch in den Vereinigten Staaten steigt die Arbeitslosigkeit,  und mit jedem Arbeitslosen könnte die Statistik dann natürlich die Anzahl der Arbeitsstunden senken. So führen Wein, Wasser und Wettbewerbsfähigkeit in Frankreich zur Faulheit, angeblich, grins, und in allen anderen Länder? Da ist Wein gepanscht, und verursacht Krankheiten, wenn nicht sogar Tote, da wird Wasser privatisiert, damit das Allgemeingut bald nicht mehr für die Bevölkerung zu bezahlen ist, und die Wettbewerbsfähigkeit wird ausgehebelt, damit nur die gewinnen, die ja angeblich nicht faul sind. Faul sind weder die Franzosen, noch die Amerikaner, noch die BRDler, aber die Umverteilung von Arm nach Reich ist nun mal in vollem Gange, da kann man einfach nicht mehr faul bleiben, da muss man dann vielleicht mehr als drei Stunden arbeiten, um die Wahrheit zu erkennen, was hier faul ist.
Petjama
 
  • Wer oder was ist hier faul???


  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner