04 Januar 2013

Atomkraft hat keine Chance mehr?

Oh man, noch ist die Atomkraft in diesem Verwaltungskonstrukt nicht mal abgeschaltet, aber schon hat sie keine Chance mehr. Die Dauer für eine Abschaltung ist eh nur noch ca. 17Jahre, grins, in denen natürlich auch ein wenig Atommüll anfällt, der dann in einstürzenden Lagern untergebracht wird, aber natürlich ohne jegliche Gefährdung für die Bevölkerung! Noch weitere 17 Jahre Atomkraft im Verwaltungskonstrukt, und überall in der Welt gibt es neue Atomkraftwerke, da hat Atomkraft natürlich noch die Chance eine Menge Fukuschimas anzurichten, und noch nirgends gibt es ein wirklich sicheres Endlager. Was ist also mit diesem Müll? Läßt er auch die Welt zu Müll werden? Denn nicht nur die Atomkraftwerke, sondern auch der Atommüll, und erst recht die schleichende Atomverseuchung durch die Uranmunition ist ein Verbrechen an der Menschheit. Und noch viel schlimmer ist das Verbrechen an Mutter Erde, denn die kann sich von dieser Verseuchung nur noch sehr schwer erholen, viele Gebiete sind inzwischen auf mindestens Jahrzehnte verseucht. Aber Gaja wird einen Weg finden, sich zu erholen, und ich weiß, dass sie auch einen Weg finden wird, um dieses Vernichten von ihr, und den Menschen zu verhindern, die Licht nicht aus Atomkraft beziehen wollen, sondern aus der Liebe, die wir eigentlich alle sein sollten. Darum sollten wir alle Mutter Erde/Gaja unterstützen, und uns an Mutter wenden, und um Unterstützung bitten, in unserem Kampf gegen das Dunkle, bevor die Welt zu Müll wird, Mutter Gaja Bomben weint, und wir keine Chance mehr haben!
Petjama 

  • Mutter Gaja weint demnächst Atombomben?
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner