16 Juli 2011

Das Treffen

Oh, man, da trifft also der Allmächtige Obama den Dalai Lama. Wer von den beiden ist eigentlich mehr zu bedauern? Der Dalai? Hm, der hat zumindest seinen Glauben, und dafür wird er ja auch allerseits gelobt. Also Obama, nein den kann man ja auch nicht bedauern, immerhin hat er Osama erledigt und verschuldet jeden einzelnen US Bürger jeden Tag ein wenig mehr, also das ist doch wirklich eine Spitzenleistung. Ich denke .ich bedauere einfach beide, weil der Dalai kann nicht für die Machenschaften der Finanzmächtigen und der Obama kann sein  Handlangerleben nur erfolgreich führen, wenn er die Staatsverschuldung der USA weiter in die Höhe treibt. Von so einer Staatsverschuldung hätte der Dalai Lama bestimmt geträumt, wenn man ihm auch nur ein wenig davon gegeben hätte. Aber der Glaube versetzt ja angeblich Berge, bestimmt auch Schuldenberge, das sagt der Dalai Lama, grins.
Petjama

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner