03 Juli 2006

Unbequeme Wahrheit ?


Verabschieden Sie sich doch endlich von der (schönen, aber äußerst naiven) Illusion, daß wir hier in Deutschland in einer freiheitlich, demokratischen Gesellschaft leben. “Aber”, werden Sie jetzt einwenden bzw. reklamieren, “schließlich garantiert unser Grundgesetz j e d e m Bürger unveräußerliche Rechte!”Ja, die Väter dieses unseres Grundgesetzes haben es zwar gut gemeint und würden in ihren Gräbern rotieren, wozu ihre hehren Ziele und Absichten mittlerweile verkommen sind!Die Wahrheit (u. a.) ist die, daß wir von inkompetenten, korrupten und auf ihren eigenen Vorteil bzw. auf ihren eigenen Machterhalt bedachten idiotischen Dilettanten “repräsentiert” werden. Nein, wir werden nicht wirklich durch dieses Kasperltheater in Berlin regiert - schon gar nicht repräsentiert, sondern die eigentliche Macht üben ganz andere aus ...Mittlerweile demaskiert sich diese arrogante Marionetten-Truppe immer mehr selbst, indem sie durch ihre Aktionen dem Wähler unmißverständlich klar macht: “Du hast zu zahlen! Du kannst froh sein, daß Du überhaupt noch einen Job hast, um Lohnsteuer/Einkommensteuer zu zahlen!”

Wer hat denn nun die eigentliche Macht in diesem Land?Muß man - muß ich diese Frage an dieser Stelle überhaupt noch stellen? Sagen Ihnen die Begriffe “Globalisierung”, “Shareholder Value” etwas? Können Sie etwas mit dem Wort “Hedge-Fond” anfangen? Nicht? Tja, sorry, aber dann haben Sie so einiges verpennt. T´schuldigung, daß ich das so drastisch ausdrücke.Tatsache ist: Diese Ansammlung von korrupten Dilettanten und Sesselfurzern, Null-Peilern etc. (Bundesregierung) gibt sich alle erdenkliche Mühe, Erfüllungsgehilfen des internationalen Kapitals zu sein und diese Tatsache so gut es geht den Bürgern gegenüber zu kaschieren). Auf dem Gebiet (neben der persönlichen Bereicherung natürlich) verstehen sie etwas, da sind sie wirkliche “Experten”. Stichwort Europa: Tatsache ist, daß durch unsere Steuergelder in Polen, Tschechien, Ungarn und anderswo Unternehmensstandorte etabliert und subventioniert werden, damit hier in Deutschland die Arbeitslosenzahl weiter steigt. Noch Fragen?Es ist ganz schlicht und ergreifend (leider eine Tatsache) und eine SCHANDE, daß wir uns über Jahre betrügen und verarschen lassen!Warum jagen wir diese korrupte, inkompetente Idiotentruppe in Berlin nicht endlich dahin, wo sie hin gehört - zum Teufel und nehmen unser Schicksal endlich s e l b e r in die Hand?Warum besinnen wir uns nicht auf die wirklichen Grundsätze unserer Demokratie? Jagen wir endlich all jene zum Teufel, denen es letztlich nur um den eigenen Vorteil (die eigene Macht) und nicht um das Wohl des deutschen Volkes geht!Unsere Herren/Damen Voksvertreter sitzen sich den bräsigen Arsch (mit voller und üppiger Pensionsberechtigung platt und tun NICHTS!
Es wird immer mehr offensichtlich, daß wir, das deutsche Volk auf dem Altar der Globalisierung geopfert werden sollen und immer nur zahlen, zahlen und zahlen dürfen!Mir schwillt der Kamm, wenn ich sehe, daß Deutschland zum Sozialamt der ganzen Welt mutiert/verkommt und wir für den Lebensunterhalt krimineller Puselukken zahlen.Die stehen offenbar unter einer Art “Naturschutz” und können sich so ziemlich a l l e s erlauben.
Sie glauben tatsächlich, daß Ausländer, die rechtskräftig von deutschen Gerichten verurteilt wurden, (aufgrund von Rauschgiftkriminalität und anderen Delikten) abgeschoben werden? Weit gefehlt! Solchen Kriminellen wird weiterhin Zucker hochkant in den Arsch geblasen, und sie werden weiterhin von rot-grünen Elementen hofiert.Aufgrund unserer Geschichte - die muß ja schließlich für j e d e n Scheiß her halten, können wir Deutsche nicht darauf bestehen, daß wir g e r e c h t mit kriminellen Ausländern umgehen. Nein, es würde sich ein internationaler Aufschrei der Empörung erheben.
Aber das ist ja lange noch nicht alles: Seit der dicke, strunzdumme Kanzler Kohl all jenen in der ehemaligen Sowjetunion zugerufen hat: “Kommt her, all die, die mühselig, beladen (und zu faul zum arbeiten) seid”, und die jemals einen deutschen Schäferhund gestreichelt haben. All denen soll zukünftig kein Unbill erfahren und an nichts mangeln.” Und siehe: es kamen Millionen und griffen all die Segnungen des deutschen Sozialstaates ab - einschließlich zinsloser Kredite (für das eigene Häusken) und dicker Renten, obwohl sie - oh Wunder! nie einen einzigen Pfennig/Cent in deutsche Sozialkassen eingezahlt hatten.EINFACH NUR ZUM KOTZEN!Aus diesem und auch anderen Gründen (u. a.) sind unsere Sozialkassen leer.
Und wir, die “blöden” Arbeitnehmer, können sehen, wo wir bleiben. Wir buckeln uns krumm; uns wird von Jahr zu Jahr mehr Abgabenlast zugemutet und aufgebürdet.Und wenn wir dann das Rentenalter erreichen sollten, können wir uns (im besten Fall) einen Platz unter der Brücke suchen. Genau DAS ist die bundesrepublikanische WIRKLICHKEIT!!!Diese bräsige Idiotentruppe in Berlin verdient keinesfalls Respekt; schon gar nicht das Etikett “Regierung”, denn sie hat weder die politische noch die m o r a l i s c h e Legitimation der Bevölkerung!Dabei spielt es keinerlei Rolle, ob es der bundesrepublikanischen Bevölkerung b e w u ß t war bzw. bewuß IST, daß sie nur “Stimmvieh” und Staffage ist.Fakt ist und bleibt: daß die Bundesrepublik Deutschland keinesfalls ein souveräner Staat ist.Vielmehr bestimmen internationale Konzerne unser Geschick, und die “Bundesregierung” setzt alles daran, der Bevölkerung stets und ständig Sand in die Augen zu streuen und weis zu machen, daß sie über das demokratische System Einfluß nehmen könnte. Selten so gelacht!WIE sieht denn die Einflußnahme des einzelnen Bürgers denn aus?Was hat man denn als bundesrepublikanischer Bürger, als bundesrepublikanische Bürgerin de facto an Möglichkeiten, auf das politische Geschehen Einfluß zu nehmen?Alle 4 Jahre ein Kreuz zu machen und darauf zu hoffen, daß es noch integere, unabhängige und intelligente Abgeordnete gibt?Ok, dann glauben Sie auch noch an den Weihnachtsmann, oder?Was hier in Deutschland abgeht ist schlicht und ergreifend nur eine FARCE und Schmierentheater!Schon lange hat sich ein Großteil der Bevölkerung angewidert zum Lager der Nichtwähler abgewandt. Recht so!Bei der nächsten Bundestagswahl sollten nur noch 10 % der Unverbesserlichen teilnehmen, denn mit DEMOKRATIE hat diese, alle vier Jahre statt findende Prozedur absolut n i c h t s zu tun! Quelle:http://www.aufwachen.info/

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner