03 Oktober 2010

skandalösen Polizei-Einsatz im Stuttgarter Schlossgarten

Volker Lösch, Regisseur am Staatstheater Stuttgart, nimmt Stellung zu dem von Stefan Mappus und Heribert Rech angeordneten martialischen Großeinsatz von über 1.000 Polizeikräften gegen friedliche Demonstranten mit 4 Wasserwerfern, Schlagstöcken und Reizgas-Spray. Eine Aktion, die offensichtlich mit eiskaltem Kalkül geplant war, um eine Eskalation herbeizuführen. Da der Protest der mehreren Tausend im Park versammelten Bürger aber absolut gewaltfrei geblieben war, ging diese Brachial-Strategie eher nach hinten los. Der Rücktritt zumindest von Innenminister Rech - ein Mann, der schon in der Vergangenheit durch unangemessenes und unverhältnismäßiges Handeln aufgefallen ist - scheint unmittelbar bevorzustehen.

 

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner