13 August 2008

Ansprache zur aktuellen Lage


Hallo euch allen und herzlich willkommen!

Es ist an der Zeit flächendeckend Widerstand zu organisieren. Unsere Westlichen Regierungen wurden meist durch einen kalten Putsch neoliberaler, faschistischer Kräfte zu Marionetten.

Daß in immer mehr Bereichen unseres Lebens etwas nicht stimmt, merken immer mehr Menschen. Ich nenne hier nur den Abbau von Bürgerrechten, Sozialkürzungen, permanent steigende Lebenshaltungskosten und Energiekosten und die forcierte Aufrüstung.

Unsere Regierungen dienen nur noch den wirtschaftlichen Interessen der Elite. Und die Elite hat nichts Gutes mit uns vor.

Die EU-Verfassung - neuerdings Lissabon-Vertrag genannt, wurde von unseren Volksvertretern ohne genaue Kenntnis des Inhaltes meist auf Parteiweisung durchgewunken. In 3 Ländern durfte das Volk per Abstimmung entscheiden und in allen 3 Ländern entschied sich das Volk gegen die EU der Millionäre. In den restlichen Ländern wurden die Bürger erst gar nicht gefragt, obwohl in fast allen Ländern eine Mehrheit gegen die EU-Diktatur steht.

Bei solch grundsätzlichen Fragen muß der Bürger gefragt werden. Aber statt dessen werden uns immer mehr Bürgerrechte eingeschränkt oder aberkannt.

Aber selbst eine legitime demokratische Abstimmung, hindert die Elite nicht an der Fortführung ihrer Neoliberalen Pläne, wie wir alle letztlich beim Irland-Referendum gesehen haben.

Wer seine Stimme nicht erhebt, wer nicht auf die Straße geht, wer das System stillschweigend duldet - unterstützt es.

Wir müssen uns der Situation bewußt werden, in der wir uns befinden! Europa soll zum dritten Mal in einen offenen Weltkrieg gezwungen werden, an dem wieder einmal die steuernde Elite partizipieren wird.

Von dem seit Jahrzehnten geführten und immer intensiver werdenden geheimen Krieg, der mit Wetter- und Naturkatastrophen-Manipulationen mittels HAARP und Chemtrails geführt wird, möchte ich jetzt nicht sprechen, das werden wir später thematisieren. Aber googelt euch selbst durch die Begriffe und beobachtet den Himmel und ihr werdet es mit eigenen Augen sehen.

Es geht hier auch nicht um Rechts oder Links - es geht hier darum zu erkennen, das rechts wie links von dem gleichen Puppenspieler gespielt wird, um die Menschen mit sich selbst zu beschäftigen.
Nicht entzweien ist die Devise, sondern vereint das gleiche positive Ziel verfolgen, - die Befreiung der Menschheit aus dem Joch der Elite.

Rechts wie Links wurde und wird instrumentalisiert und unterwandert und immer wenn gerade dringend Ablenkung von anderen wichtigen Themen gebraucht wird, wird die eine oder die andere Karte ausgespielt und man hat die wichtigen täglichen Schlagzeilen für ein paar Wochen besetzt und kann von wirklich wichtigen Geschehen und tieferem Nachdenken bewahren und ablenken.

Es geht hier auch nicht um Nationalitäten - denn in allen Ländern spielt die Elite ihr falsches Spiel und hetzt so jeden gegen jeden auf.

Hier und heute geht es erneut um unsere Zukunft und die unserer Kinder und Enkel.
Ja, es ist wieder so weit, die Elite hat ihre Pläne zur Weltregierung der Reichen weiter forciert und wir stehen erneut vor den Pforten der Hölle einer Weltwirtschaftskrise und eines Weltkrieges mit diesmal unvorhersehbar verheerenden Folgen für den gesamten Planeten - nur eins dürfte sicher sein - das Überleben der Elite, wenn wir es weiterhin so geschehen lassen.

Dieser Planet kann und wird ein Paradies für alle sein, wenn wir endlich aufstehen, uns von unserem Joch befreien und das Paradies selber gestalten.

Ich weiß das sich diese Worte pathetisch anhören - aber ich weiß auch das wir im Recht sind, auf der Seite der Aufklärung, der Gerechtigkeit und der Wahrheit.

Wir müssen aufstehen und uns wehren, mit allen legitimen Mitteln - gewaltlos und auf dem Boden von Völker- und Menschenrecht. Wir dürfen uns nicht weiter von den Massenmedien verblenden, belügen und manipulieren lassen - wir müssen zusammen stehen gegen diese Maschinerie die nichts anderes im Sinn hat als den Planeten weiterhin zu versklaven.

Es darf keine Gewalt von uns ausgehen. Wir müssen bereit sein Opfer zu bringen - aber alles wird besser sein, als die Elite weiterhin ihr teuflisches Spiel spielen zu lassen.
  • lesen sie hier weiter
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner