06 Juni 2008


Der Erdölschwindel
6. Juni 2008

Wussten Sie , dass….

… es sich lediglich um eine Theorie von Lomonossow handelt, Erdöl wäre fossilen- also pflanzlichen und tierischen- Ursprungs und diese seit 1775 kaum angefochten wurde…

…sich ein großer Teil der bekannten Erdöllagerstätten immer wieder in schnellen Schüben auffüllen und daher kaum das Ergebnis von pflanzlichen Verwesungsprozessen sein kann, da im Erdinneren keine Pflanzen existieren.

…sich die Reserven weit weniger verbraucht hatten als die Experten nach den Abschöpfberechnungen vermutet haben…

Quelle/Gesamter Text: www.erdoelquelle.com

Hierzu der Kommentar von Mona Lisa (www.schutzkreis.de) :
Ein LeseMUSS !
Dass die Erdölgeschichte ein Riesenmegaschwindel ist, hat Gary Allen schon in den 70er Jahren in seinen Büchern ausführlich beschrieben.
Und wie im Artikel erwähnt, gibt es sehr viele andere Literatur und Berichte dazu, für die, die sich interessieren würden.
Aber vermutlich können die meisten Menschen eine solche jahrzehntelange Lüge gar nicht begreifen.
Wie lange wird es dauern, bis diese Wahrheiten ins Bewusstsein der Menschen dringen, bis es bei den abgezockten Sheeples ankommt?

Fazit wie immer und nicht nur für die Oelkrise,
sondern auch für den Klimaschwindel,
Hungerkrise, Finanzkrise, Überwachungskrise, Terrorkrise, Religionskriegs-, Wasserkriegs- und andere Kriegsinszenierungen, Vogelgrippepandemieschwachsinn / Aids / Sars / BSE / Maul- und Klauenseuche und viele andere Laborkrankheiten, Chemtrails, 9/11, Mondlandung, und und und und und…
Wir werden ganz fürchterlich verarscht, das ist alles
Wir werden ganz fürchterlich verarscht, das ist alles
Wir werden ganz fürchterlich verarscht, das ist alles
Wir werden ganz fürchterlich verarscht, das ist alles
Wir werden ganz fürchterlich verarscht, das ist alles
Wir werden ganz fürchterlich verarscht, das ist alles…

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner