28 August 2006

Loose Change


drei amerikanische Jungfilmer stellen unbequeme Fragen zu 9/11
Für nur 6'000 Dollar produzierten drei junge Studenten einen Dokumentarfilm, der sich unbeantworteter Fragen zu den Terrorangriffen auf das New Yorker World Trade Center annimmt. Hauptthese von «Loose Change» ist, dass hinter den Anschlägen vom 11. September die Bush-Regierung steckt. Eine ungeheuerliche Anschuldigung, die nicht zuletzt dank «Loose Change» immer mehr Gehör findet: der Film, der nur im Internet zu sehen ist, wurde bislang von über 20 Millionen angeklickt.

Den Film finden sie hier ! http://video.google.com/videosearch?q=Loose+Change&hl=de

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner