05 August 2006


Habe heute einen Spruch (Spruch des Tages) mit unglaublichem Wahrheitsgehalt bei Hans-Dampf in diesem Forum gefunden: >Die Krankheit der Kultur des 20. Jahrhunderts ist die Unfähigkeit, irgend etwas als real zu empfinden. Die Leute hocken wie gebannt vor dem Fernseher, konsumieren Soap Operas, Filme, Theater und Pop-Idole und lassen sich von Symbolen zu heftigen Gefühlsbewegungen hinreißen. Doch in der Realität des eigenen Lebens sind sie emotional tot. ( Jim Morrison )< Die Koalition der globalen wirtschaftlich politischen Kaste hat die absolute Macht über Völker und Länder errungen und regiert mit absolutem Anspruch und absoluter Medienmanipulation inzwischen überwiegend lebende Tote Info- und Tittytainmentkonsumenten (ehemals Mitbürger). Eine Gefährdung dieser sich globalisierenden Verhältnisse ist nicht mehr zu sehen, die Medienerfolge dürften alle Erwartungen der globalen Eliten bei weitem übertroffen haben. Ohne Breitenwahrnehmung kein Protest gegen Deprivationen, daher wird einfach nun noch festgelegt wofür es einen Medienmarkt gibt, Demonstrationen auch von Millionen werden nicht mehr wahrgenommen und verlieren gänzlich Ihre Wirkung, und sollten über www. wahre Nachrichten zu Einzelnen gelangen wird eine globale Desinformationskampagne gestartet, damit sind die Beherrschten (Tittytainment-Trottel) sofort in der Medienfalle und alles ist global wieder im Lot. Selbst google hat sich in China der Nachrichtenmanipulation unterworfen, daraus haben Eliten in allen Ländern dieser Welt gelernt. „Umverteilung ist die Belohnung, die Gewinnerkoalitionen für die Ermächtigung einer bestimmten Regierung erhalten“, erklärt uns Anthony de Jasay der führende Sozialphilosoph in Frankreich. Irgendwie hat er Recht. Gewinner der letzten Wahlen sind globale Unternehmer, nicht der Mittelstand, Politiker, zusätzliche Spitzen - Beamte, nicht die kleinen Beamten denen das Weihnachtsgeld gestrichen wurde. Verlierer sind die Wähler von SPD, CDU, FDP, Linkspartei und Grünen (Steuerinländer, Arbeitnehmer, Arbeitslose, Rentner, Kranke, Kinder). Wo es massenhaft Verlierer gibt müsste der Logik folgend, die Legitimation der Regierung in Frage gestellt werden, da gegen Volks- und Menschheitsinteressen regiert wird .

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner