27 Januar 2017

Die letzten Worte Udo Ulfkotte Für die Wahrheit bereit zu sterben





Michael Elektroservice

In Zeiten wo Macht und Korruption ganze Medienverbände lenken und fest im Griff haben, gibt es hin und wieder charakterfeste mutige Aussteiger, die sich dann aus Gewissensgründen selbständig machen und gegen den Strom der Kriegspropaganda schwimmen. So musste auch dieser wegen massiver Morddrohungen sich ständig verstecken und unter tauchen. Nun starb er mit nur 56J plötzlich an "Herzinfarkt" Das erinnert an Möllemann, der Israel kritisierte und danach an "Selbstmord" starb, oder Alfred Herrhausen, der an einem "RAF" Anschlag starb, von dem die RAF gar nichts wusste. Er wollte Afrika entschulden. Auch Gadhafi, der Ganz Afrika vom US-Dollar befreien wollte wurde Opfer. Neuerdings legen Terroristen ihren Pass am Tatort ab, werden dann erschossen. Geheimdienste haben noch nie anders gearbeitet. Sie sind verkommen, wie die Medien und pro Deutsche Parteien werden überall diffamiert, außer in sozialen Netzwerken, die nun mit dem neu erfundenem Kampfbegriff Fake News diktatorisch zensiert werden. Die wahren Fake News sind zwangsfinanzierte Medien- immer dann, wenn es um Politik oder Krieg geht. Besatzer raus- ist immer öfter zu hören. Die Atlantikbrücke reißt uns in den Abgrund tiefster Unmoral.

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner