20 November 2015

Briefmarken für Flüchtlinge ?

Oh man,
Flüchtlingskrise hin und her,
da hilft auch kein Seehofer.
 Ob die Marionette vom See sich angeblich gegen die mächtigste Frau Europas wehrt, oder, ob in China ein Sack Reis umfällt, das hat so ziemlich die gleiche Bedeutung. Aber sein Satz gefällt mit, drückt er doch genau das  aus, worauf es hinnausläuft: „Das Problem der Bewältigung der Flüchlingskrise ist nur mit einer Flüchtlingsobergrenze zu bewältigen.“ Aber, wie zu erwarten lehnt Merkel das natürlich ab, sie möchte ja eine internationale Lösung erreichen. Laut Ihren Worten darf die Europäische Union keinen dauerhaften Schaden erleiden, und wir müssen "Im Interesse aller handeln"- hat Sie uns alle einmal befragt????  Mich nicht!!!  Ja, ok, mich muß eh niemand fragen, ich bin nur ein kleiner Teil des angeblichen Souverän, aber meine Interessen dienen dem Volk.
Also mein Interesse wäre es: wirklichen Flüchtlingen zu helfen, aber die Migranten, die nur aus  witschaftlichen Interessen herkommen, am besten gleich wieder nach daheim zu senden. Briefmarke auf den Allerwertesten, denn die Post hat ja durch die "Umstrukturierung" sicherlich gerne ein paar Pakete über z.B. 50 Kilo, die Dhl dann weltweit verschicken kann. Und für eine besondere Briefmarke würde ich sogar zum Sammeln aufrufen: die Briefmarke, die Merkel nach hause schickt: nach Israel, oder sollte man so einen prominenten Migranten nicht unterstützen? grins
Petjama
oh PS, das habe ich vergessen, bei Merkel gilt natürlich : ohne Rückschein!!!




  • Briefmarken für Angela




  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner