12 Juni 2013

Kolloidales Silber = Silko Immun

Kolloidales Silber wirkt wie ein Breitspektrum-Antibiotikum und tötet alle einzelligen Parasiten, also Bakterien, Viren und Pilze, in kürzester Zeit ab. Es soll gegen etwa 650 verschiedene Krankheitserreger wirksam sein. Die winzigen Silbermoleküle dringen in einzellige Bakterien ein und blockieren dort ein für die Sauerstoffgewinnung zuständiges Enzym. Der Stoffwechsel der Parasiten kommt zum Erliegen, und sie sterben ab. Äußere Anwendung Kolloidales Silber eignet sich hervorragend zum aufsprühen oder auftragen auf die Haut wobei es mit den Fingerspitzen ohne Druckanwendung verteilt wird. Dies eignet sich für Akne, Warzen, offene Wunden, Herpes, Schuppenflechte, Fußpilz und ähnliche Hauterkrankungen. Bei Warzen, Schnitt-und Schürfwunden empfiehlt sich neben der Kompresse auch das Anlegen eines Verbandes. Kolloidales Silber wird in der Naturheilkunde hauptsächlich gegen Krankheiten angewendet die durch Immunschwäche, Infektionen und Parasitenbefall ausgelöst werden.
Innere Anwendung

Kolloidales Silber eignet sich sehr gut bei Grippe, chronischer Müdigkeit oder zur Ausleitung von Quecksilber durch Amalgam-Zahnfüllungen und wird über den Tag verteilt getrunken. Bei Entzündungen im Mundraum, der Mandeln und empfindlichen Zähnen kann mit Kolloidalem Silber gegurgelt werden und es anschließen schlucken und ein Glas Wasser nachtrinken. Bei Verstopfungen oder Durchfall Kolloidales Silber trinken und sofort mit einem Glas Wasser nachtrinken.

Symptome wie:
Allergien, Infektionen, Blutvergiftung, chronische Müdigkeit CFS, Nervenschwäche, Grippe, Keuchhusten, Legionärskrankheit, Katarrh, Nasenkatarrh, Nasenschleimhautentzündung (Rhinitis), Ohrinfektionen, Entzündungen des Gehörganges, Ohrentzündung, Augenentzündung (Ophthalmie), Augenlidentzündung (Blepharitis), Bindehautentzündung (Konjunktivitis), Hornhautentzündung (Keratitis), Hornhautgeschwür, Tränensackentzündung, Hautinfektionen, Hautentzündungen (Dermatitis), Hautausschlag, Rotfinnen (Rosacea), Bindegewebsentzündung, übelriechender Schweiß, Schuppen, Schuppenflechte, Neurodermitis, Ringelflechte, Fußpilz, Fußbrand, Gürtelrose (Herpes zoster), Akne, Verbrennungen, Sonnenbrand, Ekzeme, Furunkel, Herpes simplex, Aussatz (Lepra), Pest, Geschwüre, Eiterbeutel, Eiterfluss, Warzen, Hautpilz, Hauttuberkulose (Lupus), Tuberkulose, Wundheilung, offene Wunden, Blutparasiten, Diphterie, Scharlach, Typhus, Paratyphus, Unterleibstyphus, Diabetes, Ruhr, Malaria, Meniere, Rheuma, Darmstörungen, Störung Darmflora, Darmerkrankungen, Dickdarmkatarrh, Durchfall (Diarrhöe), Bandwurm, Magenschleimhautentzündung (Gastritis), Prostatabeschwerden, Nebenhodenentzündung, Blasenentzündung, Hämorrhoiden, Afterjucken, Gonorrhöe (Tripper), Syphilis, Weißfluß (Leukorrhöe), Seborrhoea - Schmierfluss, Lungenentzündung, Mandelentzündung, Brustfellentzündung, Rippenfellentzündung, Blinddarmentzündung, Cryptosporidium Entzündung, Arthritis, Colitis, Cystitis, Hirnhautentzündung (Meningitis), Osteomyelitis, Kinderlähmung (Polio), Tetanus, Milzbrand, Zahnbelag, Zahnfleischschwund, Zahnfleischbluten, Zeckenbiß, Legionärskrankheit, Dekubitus, diabetischer Fuss, Adenovirus 5, Epstein Barr Virus, Diplococcus, E. coli, Pneumococci, Ringwürmer, Staphylococci, Staphylococcus, Hefepilze, Hefeentzündungen, Salmonellen, Candida albicans, Fluorid-Vergiftung, Quecksilbervergiftung, Schmerzen..... uvm.

Sie können Kolloidales Silber auch sehr gut bei Ihren Tieren z.B. Mit einer Pipette ins Maul träufeln ins Trinkwasser oder zur Äußeren Anwendung auf Wunden in die Augen etc.

Sie können Ihre Blumen mit Kolloidalem Silber gießen oder sie damit besprühen. Auch der verstopfte und übel riechende Abfluss wird ganz schnell von Bakterien und Keimen befreit.

Zur Desinfektion in Küche, Bad und sonstiges beseitigt, Bakterien, Parasiten, Pilze, Virenherde, uvm. WC, Spültische, Ablagen, Duschkabine und Becken, Schwimmbadbereiche, Tierkäfige, Geschirrtücher, Handtücher, Waschlappen und vieles mehr. Einfach besprühen. Es hinterlässt keine Flecken oder sonstige Rückstände.

Beseitigt Schweissgeruch in Schuhen und Stiefeln,einfach einsprühen um somit den Fusspilz zu vermeiden.

Das Kolloidale Silber wird in Violetten, Blauen oder Braunen Glasflaschen aufbewahrt. Diese Kühl und Dunkel lagern und vor direktem Sonnenlicht schützen. Nach ca. 3 Monaten lässt die Wirkung des KS langsam nach. Eine Überdosierung ist nich möglich-

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner