06 Mai 2010

Iran entlarvt die USA als Lügner und Aggressor in der Weltt

Ahmadinedjad predigt auf der UN-Konferenz den Frieden und verlangt von ALLEN die Abrüstung von Atomwaffen - und deutsche Medien nennen das eine "Hass-Rede"


HAT DENN DIE GEHIRNWÄSCHE DURCH DEUTSCHE MEDIEN NIE EIN ENDE?

Das gefiel natürlich der 'Springer-Presse "Die Welt" nicht, daß Ahmadinedjad nicht den USA und Israel Sonderrechte zur weltweiten Bedrohung mit Atomwaffen einräumte. Also nannte die Welt dies eine Hasspredigt, obwohl Präsident Ahmadinedjad nur die volle und reine Wahrheit sagte. Aber Kritik an den USA und an Israel sind bekanntlich in der sogenannten "BRD" nicht erlaubt. "Die Welt" stellte nachstehenden Artikel ein, erlaubte kurzzeitig Kommentare - und nachdem die Kommentare nicht den "Die Welt"-Erwartungen entsprachen und Ahmadinedjad Recht gaben, wurden kurzerhand die Kommentare gesperrt. Ja, ja, diese "freie", "demokratische" Organisierte Modalität einer Fremdherrschaft namens "Bundesrepublik Deutschland" (OMF-BRD) wird wohl solange ein Sklavendasein führen, solange der US-Dollar als Betrugswährung noch weiterhin existiert.



  • Helioda
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner