22 September 2007

Warum bin ich freier Nationalist?




Ich begreife mich als einen politischen Kämpfer für Deutschland. Ich will, dass mein Land unabhängig ist von fremden Machteinflüssen. Ich will, dass wir Deutschen zu einer nationalen und sozialen Gemeinschaftsform finden, die uns das Überleben und die eigenständige Weiterentwicklung in allen
Lebensbereichen möglich macht.

Alles, was meinem Volk nutzt, ist recht. Darum unterwerfe ich mich auch nicht den Zwängen einer bestimmten politischen Organisation, sondern bewahre mir die Freiheit, über alle Parteigrenzen und Organisationszwänge hinweg überall dort aktiv zu werden, wo es dem Kampf um Deutschland nutzt. Das ist der Befehl des Gewissens! Kein Vorsitzender, kein Gremium und kein Parteiprogramm können mir vorschreiben, was ich darf und was nicht. Ich alleine bin verantwortlich für mein politisches Wollen, das immer nur dem einen Grundsatz verpflichtet ist:
WAS MEINEM VOLK NUTZT IST RECHT !

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner