29 April 2006



Wenn ich lese und höre mit welchen Wohltaten und krassen Einschnitten man nach jeder, natürlich absolut demokratischen Wahl für die Bürger die fehlgeleiteten Entwicklungen im Schulwesen, Gesundheits- und Rentenwesen, Wirtschaftsentwicklung, Staatswesen, Steuerrecht usw..... verändern oder beseitigen möchte, da könnte man fast den Eindruck gewinnen, hier haben seit Jahrzehnten nur böse Kriminelle und Geistesgestörte gewütet! Nein, es waren diese Hohlköpfe in der Politik, die das Land erst zu dem gemacht haben was sie jetzt ist zum Wohle aller und auf unsere Kosten wieder verändern wollen! Leute, wir sollen, müssen und dürfen das bezahlen, was die versaut und verschludert haben und werden dabei noch verhöhnt.
Alles, was diese Versager anklagen, verdammen und als unmögliche Fehlentwicklung anprangern haben diese Volksvertreter selbst erst initiiert und per Gesetze und Verordnungen auf den Weg gebracht oder ermöglicht! Ein ganzes Land ruinieren und herunterwirtschaften und dann mit dem Finger auf die Leidtragenden zeigen! Werdet langsam munter und erkennt diesen Schwachsinn, was man euch als Wohltat, natürlich auf euere Kosten verkaufen will und akzeptiert nicht in aller Demut und Ehrfurcht die Erkenntnisse und nötigen Korrekturen der selbigen Verursacher dieser Ganzen Miesere! Dummheit oder Absicht?
Wenn man erleben darf, wie kleine Verwaltungsangestellte sich aufblähen und ihre Mahnungen, Drohungen, Beschlüsse und Vollstreckungsbescheide mit absolut wichtigtuerischem Gehabe dem „kleinen“ Bürger um die Ohren schlagen, jedoch nach dem abfeuern einer „Breitseite“ vom Flaggschiff „Deutsches Reich“ das absolute Schweigen im Walde herrscht, dann fragt man sich, ist dem Angestellten die Luft über soviel Unverfrorenheit, weggeblieben oder wußte er aus Dummheit nichts damit anzufangen, oder war er sich schon bewußt, was der „kleine“ Bürger ansprach? Ich bin mir oft nicht im Klaren gewesen, welche der Erklärungen gerade zutrafen! Wenn ein Bürger des Staates Deutsches Reich, nach Bekanntgabe seiner Willensentscheidung einer Verweigerung, mit Verweis auf die aktuelle Rechtslage, mit Hinweis auf die Unzuständigkeit der Behörden und Ämter, und dies auch mit Nachdruck vertritt, jedoch weiterhin von diesen nur als Privatpersonen tätigen Angestellten/Beamten „belästigt“ wird, handelt es sich um, Nötigung, Erpressung und Anstiftung zu einer Straftat und wird sofort nach der Wiedereinführung von Rechtsstaatlichkeit zur Anzeige gebracht und gerichtlich verfolgt werden. Wir sind zwar "Machtlos", aber nicht wehr- oder hilflos!
Selbst nach dem Erkennen vieler Ungereimtheiten in dieser BRD hatte ich bis zu dieser angeblichen Wiedervereinigung, mit einer BRD oder dem GG keine Probleme, nur was dann folgte, war die absolute Verdummung auf höchstem Niveau! Den Nachweis vor Gericht zu erbringen, welchen Rechtsstatus diese seit 1990 de jure erloschene BRD, ohne Rechtsgrundlage und Legimitation hat, dürfte selbst einem Durchschnittsbürger auf Pildzeitungsniveau nicht schwer fallen! Es handelt sich im Grunde nur um ein paar gravierende Punkte, die man zur Sprache bringen muß, um von Seiten der illegalen Machthaber, deren Handlanger und Helfershelfer nur ein hilfloses Schulterzucken zu erhalten oder es herrscht das Schweigen im Walde und es wird einfach alles ignoriert! Alles was nach 1990 erfolgte war sowieso illegal, kriminell, daher auch "unwichtig", bedarf keiner Erklärung und kann einfach ignoriert werden! Diese ganze EX-BRD besteht nur aus Lug und Trug, also ein echtes "Potemkinsches Dorf".
Leider läßt sich die derzeitige Situation in diesem illegalen Verein nicht anders darstellen, sondern wenn überhaupt, nur mit Sarkasmus beschreiben und mit Galgenhumor ertragen! Es ist auf keinen Fall, gegen Sie, den vielleicht unbedachten Leser gerichtet, da ich selbst vor nicht all zu langer Zeit einer der ihren gewesen bin und mir es bis heute noch nicht erklären kann, warum es bei mir so lange gedauert hat, diese, eigentlich für jeden sichtbare "abartige" Situation zu erkennen! Wenn sie es bemerken sollten, wird es ihnen wie Schuppen von den Augen fallen, denn es ist ein so großes Ausmaß an Verdummung der Bevölkerung, Lug, und krimineller Handlungen, fast schon „Genial“.
"..eine Lüge kann gar nicht groß genug sein, als das es die Deutschen nicht glauben würden..."

Wegen der immer noch schweigenden Mehrheit „nimmt“ sich das System, das „Recht“ und die „Macht“, so weiter zu machen und so zu tun als wäre alles in bester Ordnung! Diese BRD hält sich solange für "legitimiert" wie wir (das Volk) sie als solches anerkennen und dulden. Da die Medien in diesem Punkt ihrer Verpflichtung zur Aufklärung (aus gutem Grund) nicht nachkommen, sondern noch gezielt "verdummen", wird sich an den gegebenen Verhältnissen so schnell nichts ändern. Meine Sorge ist nicht diese BRD oder die Alliierten sondern die bestehende Möglichkeit, daß unser gesamter Staatsapparat eines Tages als illegal erklärt wird, was er ja auch defacto ist!

"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"Abraham Lincoln

0 Kommentare:

 

ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner