18 Januar 2013

Was wird hier teurer?

Oh man, ich habe doch die Tage gelesen, dass die Verbraucherpreise "nur" um ca. 2,0% gestiegen sind.
  • Preise für die Knechte

  • Jetzt sind also die Lebensmittelpreise um über 3,2% gestiegen, und die Energiepreise sind eh unermeßlich erhöht worden. Bei derartigen Erhöhungen der Preise, frage ich mich ehrlich, wie kommen diese Statistiken zustande. Wenn doch in fast allen Bereichen die Preise um wesentlich mehr als 2,0% steigen, wo sind dann die Bereiche, in denen die Kosten angeblich gesunken sein müssen, um diesen Wert zu ermitteln, denn eine Statistik soll ja angeblich alles zu einem Vergleich berücksichtigen. Ich kenne nur die Bereiche, in denen die Preise gestiegen sind, und das aus dem normalen Leben. Wo sind da die verminderten Kosten, denn , wenn in den bekannten, und veröffentlichen Statistiken sogar höhere Preissteigerungsraten in allen Bereichen zu verzeichnen sind, muß es ja irgendwo einen Gegenpol geben, also eine Preisminderung. Die einzigen Preisminderungen, die wohl viele kennen, sind die, die die Kunden der Jobcenter zu erleiden haben. Aber Kunde ist natürlich König, und bestimmt sind da hauptsächlich Kunden befragt worden, die in Feinkostgeschäften einkaufen können, und nicht die vom Jobcenter. Wenn überhaupt Kunden befragt wurden, im allgemeinen muß man ja davon ausgehen, dass einfach nur die Preise verglichen worden sind. Aber Preise sind natürlich von der Jahreszeit und der Nachfrage abhängig, und das der Preis für Gemüse wirklich nur noch steigt, hängt natürlich auch damit zusammen, dass man etwas gesundes essen könnte. Obwohl selbst das schon vom Erzeugerland abhängt, denn die Anzahl der Länder, die Lebensmittel bestrahlen, um damit die Vitamine aus den Gemüsen zu entfernen, wächst auch ständig. Somit steigen die Lebensmittelpreise sicherlich spürbar, denn der Nährgehalt sinkt gleichzeitig, und damit steigt natürlich der Preis für eine normale Versorgung. Aber unsere Abgeordneten werden natürlich weiterhin alles tun um die Verbraucher zu schützen, denn dafür haben wir ja unsere Stimme in die Urne geworfen, da werden sie alle mustergültig sich nicht bestechen lassen, grins.
    Petjama
  • Was wird hier teurer?
  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner