14 Januar 2012

Ausgabedisziplin? Oder die Disziplin zum Ausgeben?

Oh, man selten so gelacht, ich habe regelrecht Muskelkater vom Lachen. Ich schwärme von der Ausgabendisziplin eines Hartz IV Empfängers, denn der muß wirklich rechnen, aber rechnen können diese Marionetten bestimmt nicht. Die rechnen nur nach, wieviel sich bei ihnen anhäuft, wenn sie mal wieder brav abnicken. Klar ist BRD GmbH stabil, stabil in seinen Verlusten und stabil darin, die Euros zum Fenster heraus zu werfen. Wenn ein privater Unternehmer sich so verhalten würde, wäre er nicht nur pleite, sondern schon längst in Haft, zumindest wegen Betrug, grins. Aber wenn diese Ratingagentur da spricht, haben wir alle den Kniefall zu machen, denn die wissen ja wo es langgeht, finanziell. Aber mal ehrlich, das sind auch nur Spieler auf dem Schachbrett, denn ansonsten hätten sie längst nicht nur die USA sondern auch die BRD GmbH auf Ramsch eingestuft, denn mehr sind sie eigentlich nicht mehr wert. Ich wiederhole mich ungern, aber ich habe schon letztes Jahr mal festgestellt: der Dollar ist das Geld nicht wert, für den er gedruckt wird, und ein Cent pro Dollar ist schon echt unverschämt viel verlangt. Das Spiel ist einfach nur lächerlich, aber wir lachen ja gerne, denn lachen ist gesund, lach, also tun wir etwas für unsere Gesundheit, mist, schon wieder was gegen die Mächtigen, die hätten uns bestimmt lieber krank, damit wir ihre Pharma brauchen. Ich weiß auch nicht, im Moment bin ich wohl zu kritisch, schäm, GRINS!
Petjama


  • Schwarm Deutschland



  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner