10 Dezember 2007

Buchempfehlung


Seit seinem Bestehen wird Israel von den USA und Deutschland politisch und wirtschaftlich unterstützt. Doch die uneingeschränkte Solidarität schwindet. Nun brechen zwei Experten mit fundierter Kritik ein Tabu und lösen eine überfällige Debatte aus.

Die renommierten Politologen John J. Mearsheimer und Stephen M. Walt hinterfragen die bedingungslose Loyalität und zeigen, dass die US-Außenpolitik zunehmend beeinflusst wird von der »Israel-Lobby«, einem losen Verbund proisraelischer Organisationen und Personen. Deren mächtigste Waffe: der Vorwurf des Antisemitismus gegenüber denen, die es wagen, sich kritisch zu äußern.

Die Autoren fordern eine aufrichtige Debatte. Dass sie dafür wütend angegriffen werden, bestätigt ihre Thesen. Auch und gerade in Deutschland ist es Zeit, die politische Haltung gegenüber Israel zu überprüfen und sich dieser Debatte zu stellen.



SPD - Eine kriminelle Organisation? Der Polit-Krimi geht weiter: Korruption, Betrug, Wahlfälschung, Bestechung, Agententätigkeit, Mordauftrag, Kindermord ...

Die Kriminalgeschichte mancher Sozialdemokraten ist hoch brisant und vielseitig. Dieses Buch liefert eine schonungslose Aufklärung über kriminelle Machenschaften einiger SPD-Mitglieder und SPD-Abgeordneter.

Hoch interessant ist dabei auch die Tatsache, dass einige der aufgefallenen SPD-Aktivisten trotz Affären wieder in Amt und Würden gelangen und erneut mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

Dieses Buch erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, weil sich vieles im Verborgenen - für die Öffentlichkeit unzugänglich - abspielt.

Mit dieser Veröffentlichung wurde das Unmögliche möglich gemacht!
  • zu den Büchern


  • 0 Kommentare:

     

    ANSORDE-PETJAMA © 2008. Design By: SkinCorner